ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 17:46

Ich habe mal wieder eine frage an Staakener, weiß du oder jemand anders vielleicht wo der 31 in der Werder Str die endhaltestelle im Jahr 1989 war?

Brauche nur noch 3 halte stellen bauen dann bin ich bei der werder str.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 17:55

BusFan69 schrieb:
Ich habe mal wieder eine frage an Staakener, weiß du oder jemand anders vielleicht wo der 31 in der Werder Str die endhaltestelle im Jahr 1989 war?

Brauche nur noch 3 halte stellen bauen dann bin ich bei der werder str.

Die Streckenführung war:
Niederneuendorfer Allee, dann links in den Eschenweg, und von dort dann links in die Endstelle. Die Wagen standen entweder rechts oder links, je nachdem wie voll die Endstelle war.
Gleich vorne links in der Endstelle gabs noch die Ausstiegshaltestelle "Eschenweg" (für den 97er von Aalemannufer kommend theoretisch Ein-und Ausstieg).
Der 97er fuhr Richtung Staaken auch durch die Schleife. Schau dir das am Besten auf dem BVG-Stadtplan oder bei google-earth an. Exclamation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 18:04

Mit google map online arbeite ich ja die ganze Zeit, weiß ich ungefähr wie lang die straßen so sind und welche häuser ich ungefähr an welcher stellen posten muß.

Die linie 97 mache ich ja nach der 31 wenn die fertig ist und release ist von mir.

Ich habe mal ein screen shot mit gepost und rein gezeicht mit schwarz wo der 31 bei der endhaltestelle fährt ist das in etwa so richtig bei mein bild?



Der 97 fährt doch ein stückchen weiter über werder str oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 18:14

Absolut korrekt die Zeichnung!

Ja, der 97er fuhr zum Aalemannufer. Der Wendekreis ist vor der Straße, die zur Fähre führt.
Dann gab es noch zu Schichtwechselzeiten die Fahrten zum Kraftwerk Oberhavel rechts in den Papenberger Weg.
Gedreht wurde auf dem Gelände des Kraftwerks. Die Haltestellen hießen wie heute:
Werderstraße
(zurück zusätzlich: Eschenweg)
Siedlung Hakenfelde
Aalemannufer
Rustweg
Kraftwerk Oberhavel (Ankunftshaltestelle im Papenberger Weg, Abfahrtshaltestelle vor dem Kraftwerk in der Wendeschleife) Exclamation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 18:23

ok, dann weiß ich bescheid, zum kraftwerk wede ich vielleicht später bauen.

Habe mir erstmal vorgenommen nach dem release von der 31, die 97 bauen da ja der fast gleich fährt.

danke für deine hilfe. schön abend noch. release der 31 ist ca. am 23.4.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 18:25

BusFan69 schrieb:
danke für deine hilfe. schön abend noch. release der 31 ist ca. am 23.4.

Nix zu danken. Lass dir Zeit, dann wirds besser. Wink
Wenn du noch Fahrplandaten brauchst, sag Bescheid. Ich hab den Fahrplan von 1989 hier. Exclamation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 18:52

Staakener schrieb:
Emil schrieb:
Soooo alt ist's garnicht. Ich meine ein Euro-Kennzeichen zu erkennen, damit kann es nach @ Wikipedia frühestens '94 entstanden sein.
Das Foto ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit am 12. Mai 2007 zur Traditionsbus-Sonderfahrt "40 Jahre Busliinie 54/ 145/ M45 entstanden.
Rööööschtöösch Exclamation Das war ein schöner Tag damals, meiner Meinung nach die schönste aller Traditionsfahrten. Auch am Zoo und am Klinkeplatz war tierisch was los.
Am 2556 erkennt man sofort den Traditionsbus. Ich hätte natürlich das Bild mit geringstem Aufwand auf 'wirklich alt' trimmen können... Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 19 Apr - 19:00

B-V 1940 schrieb:
Rööööschtöösch Exclamation Das war ein schöner Tag damals, meiner Meinung nach die schönste aller Traditionsfahrten. Auch am Zoo und am Klinkeplatz war tierisch was los.

Ich weiß, ich war live dabei. Wink

B-V 1940 schrieb:
Ich hätte natürlich das Bild mit geringstem Aufwand auf 'wirklich alt' trimmen können... Wink

EU-Kennzeichen, Haltestellenzeichen, Mülleimer, neue PKWs und das nicht zum DE passenden "30-Zone-Schild" weg und schon haste nen historisches Foto... Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 11:03

Ich habe mir mal erlaubt, die Wagentypen zu den Linien zu schreiben.

Der erstgenannte Typ ist immer der priorisierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 12:02

Ich habe die Routen zu den ensprechenden Linien hinzugefügt.

Stand:
April 1989
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 13:51

Ich hätte da doch nochmal eine frage weiß du vielleicht wie lange die linie 31 die fahrzeit ist von heidebergplan nach werder str. so ca.?

So sieht momentan die endhaltestelle bei mir aus werdestr.



Besser bekomme ich es nicht hin die werder str. selbst muß ich wohl weg lassen erstmal, da ich keine passende kreuzung finde.

Gruß, BusFan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 14:06

Hakenfelde - Heidebergplan: 36 Minuten
Heidebergplan - Hakenfelde: 35 Minuten
Abends (ab 20Uhr): Rathaus - Staaken und zurück jeweils 19 Minuten.

Tagsüber:
00 Hakenfelde
04 Hohenzollernring
10 Wröhmännerpark
13 U Rathaus Spandau
16 Seeburger Straße
20 Adamstraße (Ecke Pichelsdorfer Straße)
26 Maulbeerallee (Ecke Seeburger Weg)
31 Brunsbütteler Damm
36 Heidebergplan

00 Heidebergplan
05 Brunsbütteler Damm
10 Seeburger Weg
17 Pichelsdorfer Straße (Ecke Adamstraße)
20 Seeburger Straße
23 U Rathaus Spandau
26 Wröhmännerpark
31 Hohenzollernring
35 Hakenfelde

Abends:
00 U Rathaus Spandau
02 Seeburger Straße
06 Adamstraße
11 Maulbeerallee
15 Brunsbütteler Damm
19 Heidebergplan

00 Heidebergplan
04 Brunsbütteler Damm
08 Maulbeerallee
13 Pichelsdorfer Straße
16 Seeburger Straße
19 U Rathaus Spandau

Die Endstelle musst du aber noch mal überarbeiten. Der Winkel der Ausfahrt ist wesentlich spitzer. Keine 90° wie bei dir!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 14:25

Stimt muß ich nochmal überarbeiten werde ich dann noch machen, hier nochmal 2 bilder der beiden letzten halte stellen vor werderstr.

Dann stimt ja soweit meine Fahrzeit die beträgt ca. 40 minuten.





Gruß, BusFan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 14:31

Baust du eigentlich die originalen Häuser nach?

Dann aber zurück zum Thema, bitte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 14:39

Du hast die 5E-Kurse Am Kiesteich - Rathaus Spandau jetzt geändert in Im Spektefeld - Rathaus. Gab es da 1989 eine Änderung? Die Haltestelle "Im Spektefeld" vom Rathaus kommend befindet sich ja erst nach dem Einbiegen rechts ins Spektefeld. Die Schleife hat sich aber damals wie Du mal geschrieben hast südlich dieser Kreuzung befunden. Für mich scheint es also so, als wäre "Am Kiesteich" die letzte Haltestelle gewesen auf der Route vom Rathaus, danach in die (in Omsi nicht existierende) Schleife südlich der besagten Kreuzung und dann zur ersten Haltestelle Richtung Rathaus "Im Spektefeld", sofern diese Position mit der damaligen Realität übereinstimmt. Die Wende am Schulzentrum müsste viel später entstanden sein, nach ettlichen Diskussionen mit den Anwohnern. Bei mir wenden momentan diese Kurse über Beerwinkel - Falkenseer Ch., was sicher den Anwohnern auch nicht so gefällt, danach Pause an der Am Kiesteich-Haltestelle Richtung Rathaus, und von dort aus wieder normal zurück. Ebenso beim 92E.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 14:40

Ne mit Häuser nachbauen mit blender habe ich mich noch nicht beschäftig.

Ich nehme einfach häuser die so ähnlich sind die beim editor dabei sind, das gelbe haus beim 2 bild soll z. b das jobcenter von spandau sein in etwa.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 14:59

wurstbrot schrieb:
Du hast die 5E-Kurse Am Kiesteich - Rathaus Spandau jetzt geändert in Im Spektefeld - Rathaus. Gab es da 1989 eine Änderung? Die Haltestelle "Im Spektefeld" vom Rathaus kommend befindet sich ja erst nach dem Einbiegen rechts ins Spektefeld. Die Schleife hat sich aber damals wie Du mal geschrieben hast südlich dieser Kreuzung befunden. Für mich scheint es also so, als wäre "Am Kiesteich" die letzte Haltestelle gewesen auf der Route vom Rathaus, danach in die (in Omsi nicht existierende) Schleife südlich der besagten Kreuzung und dann zur ersten Haltestelle Richtung Rathaus "Im Spektefeld", sofern diese Position mit der damaligen Realität übereinstimmt. Die Wende am Schulzentrum müsste viel später entstanden sein, nach ettlichen Diskussionen mit den Anwohnern. Bei mir wenden momentan diese Kurse über Beerwinkel - Falkenseer Ch., was sicher den Anwohnern auch nicht so gefällt, danach Pause an der Am Kiesteich-Haltestelle Richtung Rathaus, und von dort aus wieder normal zurück. Ebenso beim 92E.

Ich habe nachgeschaut und festgestellt, dass es im Routenverzeichnis vom April 1989 der Linie 5 keine Routen mit der Endstelle Am Kiesteich gibt. Es gibt nur Routen mit "Spektefeld".
In einer weiteren Liste mit Zielen fehlt beim 5er ebenfalls "Am Kiesteich". Die Wende am Schulzentrum dürfte seit Miite/ Ende der 80er Jahre bestanden haben.
Wende doch Am Kiesteich, wie es 130E und 137E gemacht haben. Hinter der Haltestelle Wasserwerkstraße war die Endstelle und an der Überfahrt am Beerwinkel wurde gedreht.
Deshalb war auch dort ein Reiter der Linie 130 samt Fahrplan angebracht. Exclamation

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 15:18

Nochmal eine frage zur endhaltestelle, weiß du ob das eine einbahnstraße ist oder führen die autos damals in beiden richtungen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 15:41

Einbahnstraße.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 15:45

ok, so ich hab die straßen bei der endhaltestelle nochmal geändert ist jetzt so besser?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 15:56

Nein, es ist nicht besser geworden. 1. ist die Endstelle breiter und 2. ist die Ausfahrt nicht in einem 90° Winkel!!!

15° wären ungefähr richtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BusFan69



Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 24.03.11

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 16:17

Na ich laß erstmal so soll ja nur so ungefähr sein, muß jetzt erstmal von Wröhmännerpark bis werder str die ganzen ampeln, latern, halstellen zubehör und fahrpläne erstellen.

Das wird eine ein heiden spaß werden die klein arbeit. Gruß, BusFan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
matthias72

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 46
Ort : Berlin-Reinickendorf

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 16:23

Guten Abend Busfan69,

ich denke mal, daß Staakener die Einmündung aus der Kehre auf die Hauptstrasse meint. Diesen Winkel kann man ja nicht so ohne weiteres spitzer machen, da die verwendete Kreuzung ja eine 90° Kreuzung ist. Um die Ausfahrt spitzer zu kriegen müsste mann die Kreuzung neu bauen. Außerdem um die Straße in der Kehre breiter zu kriegen müssten man einene breiteren Spline bauen. Dann wird aber die Anbindung an den Eschenweg nicht mehr stimmen, da hier dann ja wieder eine breitere Kreuzung benötigt wird. Also ich behaupte mal (jeder kann mich eines besseren belehren), daß diese Änderung mit den Boardmitteln (nur an Board verwendete Kreuzungen benutzen) nicht zu machen ist.

Gruß,


Matthias
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 19:14

@Staakener:
Okay, das geht aus dem Fahrplan (nutze auch den vom April 89) auch nicht direkt hervor was die letzte/erste Haltestelle wirklich war. Immerhin sind die 5E Kurse dort im Gegensatz zu den 92E Kursen mit eingetragen.

Du meinst also die 5E/92E sollte dann auf Höhe der Straße Beerwinkel quasi einen U-Turn machen? Hätte einen Omsi-internen Nachteil: Die Haltestelle dort heisst "Wasserwerkstraße", diese müsste ich dann dem Ziel "Am Kiesteich" zuweisen. Wäre aber machbar, und ich müsste da eh eine Betriebshaltestelle einrichten, sonst würde der nachfolgende Verkehr blockiert. Dann muss man natürlich noch sehen ob die Pfade eine solche Linienführung zulassen.

Dass die Wende am Schulzentrum später gekommen ist entnahm ich diesem Artikel von 1995:
https://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/1995/0821/spandau/0162/index.html

Dort wird über eine Aufgabe der Kehre Am Kiesteich und deren alternativen geschrieben. Es liest sich so, als gäbe es zu dem Zeitpunkt noch keine Schleife am Schulzentrum.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   Do 21 Apr - 19:20

@BusFan69:
Passende Häuser kann man ja immer im Nachhinein noch bauen, ersetzen und ergänzen. Wichtig ist erstmal dass das Grundgerüst mit den Straßen stimmig ist und der KI-Verkehr funktioniert. Weil wenn da was nicht klappt hat man später noch mehr Ärger wenn die Szenerie schon optisch vollgebaut ist mit Häusern, Bäumen, Objekten etc.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen   

Nach oben Nach unten
 
Das Spandauer Busnetz im Jahre 1989 (Stand Oktober) - Thema ins neue Forum übernommen
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 8 Jahre [RSK] Royos Schattenkrieger
» LeseEcke: Sprüche & Zitate
» Sweety-Eni würde gerne zu euch kommen :D
» Update vom 21.05.2015 - Neues Tier - Kamel / Neue Sammlung - Cowboy-Set
» Update vom 28.05.2015 - 3 neue Locations / ein neues Tier / neue Questaufgaben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: Sonstiges (deutsch) :: Pausenraum-
Gehe zu: