ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mo 18 Apr - 13:05

Hier die vollständige Chronik der Linie 92 der BVG (West) seit ihrer Einführung 1964 über den Juni 1991 (Umbenennung in 137) bis zur heutigen Zeit:

01.10.1964: 92 U-Bahnhof Ruhleben (Machandelweg) - Heerstraße Ecke Reimerweg (Einmannwagen)
über: Machandelweg, Charlottenburger Chaussee, Ruhlebener Straße, Klosterstraße, Wilhelmstraße, Heerstraße.
Ablösepunkt: U-Bahnhof Ruhleben

24.01.1966: 92 U-Bahnhof Ruhleben - Spandau, Weinmeisterhornweg (Einmannwagen)
über: Hempelsteig, Stendelweg, Charlottenburger Chaussee (zurück Charlottenburger Chaussee, Murellenweg, Hempelsteig), Ruhlebener Straße,
Klosterstraße, Wilhelmstraße, Rodensteinstraße, Kattfußstraße, Weinmeisterhornweg, Wilhelmstraße (zurück: Wilhelmstraße).
Ablösepunkt: U-Bahnhof Ruhleben

02.05.1966: 92 U-Bahnhof Ruhleben - Spandau, Mareyzeile (Einmannwagen)
über: Hempelsteig, Stendelweg, Charlottenburger Chaussee (zurück Charlottenburger Chaussee, Murellenweg, Hempelsteig), Ruhlebener Straße,
Klosterstraße, Wilhelmstraße, Heerstraße, Sandstraße, Gruberzeile, Mareyzeile (zurück: Mareyzeile, Meydenbauerweg, Sandstraße).
Ablösepunkt bis 29.01.1967: U-Bahnhof Ruhleben
Ablösepunkt ab 30.01.1967: Wilhelmstraße Ecke Am Omnibushof (Eröffnung Autobusbetriebshof Spandau)

02.05.1967: 92 U-Bahnhof Ruhleben - Spandau, Mareyzeile (Einmannwagen)
über: Hempelsteig, Stendelweg, Charlottenburger Chaussee (zurück Charlottenburger Chaussee, Murellenweg, Hempelsteig), Ruhlebener Straße,
Grunewaldstraße, Plantage, Stresowplatz, Stresowstraße, Charlottenstraße, Breite Straße, Am Stabholzgarten, Am Wall, Altstädter Ring,
Klosterstraße, Wilhelmstraße, Heerstraße, Sandstraße, Gruberzeile, Mareyzeile (zurück: Mareyzeile, Meydenbauerweg, Sandstraße).
Ablösepunkt: Wilhlemstraße Ecke Am Omnibushof

30.09.1967: Letzter Betriebstag

02.05.1969: 92 Spandau, Adamstraße - Zoo, Hardenbergplatz (Schaffnerwagen)
über: Adamstraße (zurück: Wilhelmstraße, Ulmenstraße, Konkordiastraße, Adamstraße), Pichelsdorfer Straße, Heerstraße,
Theodor-Heuss-Platz, Masurenallee, Neue Kantstraße, Kantstraße, Joachimstaler Straße, Hardenbergplatz, Hertzallee.
Ablösepunkt: Wilhelmstraße Ecke Adamstraße

01.10.1972: 92 Staaken, Südekumzeile - Zoo, Hardenbergplatz (Schaffnerwagen)
über: Südekumzeile, Haberlandweg, Brunsbütteler Damm, Magistratsweg (zurück: Magistratsweg, Südekumzeile), Maulbeerallee, Seeburger Weg,
Schmidt-Knobelsdorf-Straße, Adamstraße, Pichelsdorfer Straße, Heerstraße, Theodor-Heuss-Platz, Masurenallee, Neue Kantstraße, Kantstraße,
Joachimstaler Straße, Hardenbergplatz, Hertzallee.
Ablösepunkt: Melanchthonplatz

01.11.1972: 92 Staaken, Brunsbütteler Damm (Ecke Nennhauser Damm) - Zoo, Hardenbergplatz (Schaffnerwagen)
über: Brunsbütteler Damm, Magistratsweg, Maulbeerallee, Seeburger Weg, Schmidt-Knobelsdorf-Straße, Adamstraße, Pichelsdorfer Straße,
Heerstraße, Theodor-Heuss-Platz, Masurenallee, Neue Kantstraße, Kantstraße, Joachimstaler Straße, Hardenbergplatz, Hertzallee.
Ablösepunkt: Melanchthonplatz

01.10.1977: 92 Staaken, Brunsbütteler Damm (Ecke Nennhauser Damm) - Zoo, Hardenbergplatz (Einmannwagen)
über: Brunsbütteler Damm, Magistratsweg, Maulbeerallee, Seeburger Weg, Schmidt-Knobelsdorf-Straße, Adamstraße, Pichelsdorfer Straße,
Heerstraße, Theodor-Heuss-Platz, Masurenallee, Neue Kantstraße, Kantstraße, Joachimstaler Straße, Hardenbergplatz, Hertzallee.
Ablösepunkt: Melanchthonplatz

01.05.1978: 92EN Staaken, Brunsbütteler Damm (Ecke Nennhauser Damm) - Theodor-Heuss-Platz/ Masurenallee (Einmannwagen)
über: Brunsbütteler Damm, Magistratsweg, Heerstraße, Wilhelmstraße, Am Omnibushof, Gatower Straße, Heerstraße, Theodor-Heuss-Platz,
Masurenallee.
(vorher als 94N)

02.04.1979: 92EN Staaken, Brunsbütteler Damm (Ecke Nennhauser Damm) - Zoo, Breitscheidplatz (Einmannwagen)
über: Brunsbütteler Damm, Magistratsweg, Heerstraße, Wilhelmstraße, Am Omnibushof, Gatower Straße, Heerstraße, Theodor-Heuss-Platz,
Masurenallee, Neue Kantstraße, Kantstraße, Budapester Straße, Breitscheidplatz, Tauentzienstraße.

Sommer 1980: 92N Staaken, Brunsbütteler Damm (Ecke Nennhauser Damm) - Zoo, Breitscheidplatz (Einmannwagen)
über: Brunsbütteler Damm, Magistratsweg, Heerstraße, Wilhelmstraße, Am Omnibushof, Gatower Straße, Heerstraße, Theodor-Heuss-Platz,
Masurenallee, Neue Kantstraße, Kantstraße, Joachimstaler Straße, Kurfürstendamm (Ecke Rankestraße).

30.09.1984: Letzer Betriebstag der Linie 92N (Danach wieder als 94N)

01.10.1984: 92 U-Bahnhof Rathaus Spandau - Heerstraße/ Stadtgrenze (Einmannwagen)
über: Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg, Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: Seeburger Straße/ Klosterstraße

01.10.1985: 92 Spandau, Freudstraße - Heerstraße/ Stadtgrenze (Einmannwagen)
über: Freudstraße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Am Juliusturm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring,
Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg, Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: Seeburger Straße/ Klosterstraße

30.09.1990: 92 Bahnhof Falkensee bzw. Spandau, Freudstraße - Heerstraße/ Stadtgrenze (Einmannwagen)
über: Poststraße, Straße der Jugend, Falkenhagener Straße, Spandauer Straße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm,
Falkenseer Platz, Am Juliusturm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg,
Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: Seeburger Straße/ Klosterstraße (Ziegelhof)

02.06.1991: 137 Bahnhof Falkensee bzw. Spandau, Freudstraße - Staaken, Bergstraße (Einmannwagen)
über: Poststraße, Straße der Jugend, Falkenhagener Straße, Spandauer Straße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm,
Falkenseer Platz, Am Juliusturm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg,
Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: Ziegelhof

28.05.1994: 137 Bahnhof Falkensee bzw. Spandau, Freudstraße - Staaken, Hahneberg (Einmannwagen)
über: Poststraße, Straße der Jugend, Falkenhagener Straße, Spandauer Straße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm,
Falkenseer Platz, Am Juliusturm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg,
Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: Ziegelhof

28.05.1995: 137 Bahnhof Falkensee bzw. Spandau, Freudstraße - Staaken, Reimerweg (Einmannwagen)
über: Poststraße, Straße der Jugend, Falkenhagener Straße, Spandauer Straße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm,
Falkenseer Platz, Am Juliusturm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg,
Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße.
Ablösepunkt: Ziegelhof

30.12.1998: 137 Bahnhof Falkensee bzw. Spandau, Freudstraße - Staaken, Reimerweg (Einmannwagen)
über: Poststraße, Straße der Jugend, Falkenhagener Straße, Spandauer Straße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm,
Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg, Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße.
Ablösepunkt: bis 2000 Ziegelhof, 2000-2002 Sandstraße, ab 2002 S+U-Bahnhof Rathaus Spandau

28.05.2000: 337 Spandau, Freudstraße - S-Bahnhof Spandau DB (Einmannwagen)
über: Freudstraße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Am Juliusturm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring,
Seegefelder Straße.
Ablösepunkt: S+U-Bahnhof Rathaus Spandau

02.01.2001: Letzter Betriebstag der Linie 337

12.12.2004: M37/A Spandau, Freudstraße - Staaken, Hahneberg (Einmannwagen)
überL Freudstraße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße,
Seeburger Weg, Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: S+U-Bahnhof Rathaus Spandau

12.12.2004: M37/B Spandau, Im Spektefeld/ Schulzentrum - Staaken, Reimerweg (Einmannwagen)
über: Im Spektefeld, Am Kiesteich, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße,
Seeburger Straße, Seeburger Weg, Maulbeerallee, Magistratsweg, Heerstraße.
Ablösepunkt: S+U-Bahnhof Rathaus Spandau

28.05.2006: M37/A Spandau, Waldkrankenhaus - Staaken, Hahneberg (Einmannwagen)
über: Stadtrandstraße, Im Spektefeld, Am Kiesteich, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring,
Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg, Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: S+U-Bahnhof Rathaus Spandau

28.05.2006: M37/B Spandau, Freudstraße - Staaken, Reimerweg (Einmannwagen)
über: Freudstraße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße,
Seeburger Weg, Maulbeerallee, Magistratsweg, Heerstraße.
Ablösepunkt: S+U-Bahnhof Rathaus Spandau

01.05.2011: M37 Spandau, Waldkrankenhaus - Staaken, Hahneberg (Einmannwagen)
über: Stadtrandstraße, Im Spektefeld, Am Kiesteich, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring,
Klosterstraße, Seeburger Straße, Seeburger Weg, Blasewitzer Ring, Sandstraße, Heerstraße, Gärtnereiring.
Ablösepunkt: S+U-Bahnhof Rathaus Spandau

01.05.2011: 137 Spandau, Freudstraße - Staaken, Reimerweg (Einmannwagen)
über: Freudstraße, Falkenseer Chaussee, Falkenseer Damm, Falkenseer Platz, Altstädter Ring, Klosterstraße, Seeburger Straße,
Seeburger Weg, Maulbeerallee, Magistratsweg, Heerstraße.
Ablösepunkt: S+U-Bahnhof Rathaus Spandau


Zuletzt von Staakener am Sa 3 Dez - 17:46 bearbeitet, insgesamt 8 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Woelfchen90



Anzahl der Beiträge : 554
Anmeldedatum : 18.02.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mo 18 Apr - 13:31

Meine Güte... die Strecke scheint ja beliebt zu sein, wenn es um Routen Änderung geht. Very Happy

Danke für die Mühe .. ^^

Die Linie 137 kommt ja bald wieder... wieder ein Beweis dafür dass die BVG Langeweile hat... und das in Maßen... Very Happy
Wozu die Linie M37 nochmal aufteilen? War doch super so. Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mo 18 Apr - 13:34

Woelfchen90 schrieb:
Danke für die Mühe .. ^^

Nix zu danken.

Woelfchen90 schrieb:
Die Linie 137 kommt ja bald wieder... wieder ein Beweis dafür dass die BVG Langeweile hat... und das in Maßen... Very Happy
Wozu die Linie M37 nochmal aufteilen? War doch super so. Smile

Nur ganz kurz:
Damit der 5 Minuten-Takt der U-Bahn am Sonntag finanziert werden kann, werden beim Bus Kilometer gespart.
Dazu dient die Wiedereinführung der Linie 137. Alles weitere bitte in den passenden Threads diskutieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddy



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 11.04.11

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mo 9 Mai - 8:55

Wann wurden in Spandau eigentlich die Haltestellennamen in beide Richtungen vereinheitlicht? Also z.B. Westerwaldstr. und Siegener Str. beide in Siegener Str. und später beide wieder in Westerwaldstr. (ich glaub, so rum war das).
Kann mich nur daran erinnern, dass die Beschilderung einheitlich war, aber die Fahrer die alten Bezeichnungen durchgesagt haben. (Bei der Haltestelle Zeppelinstraße in Richtung Freudstr. im Übrigen auch "Steigerwaldstraße".)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oranienburger123



Anzahl der Beiträge : 474
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 18
Ort : Username sagt alles :D:D:D:D:D:D:D:D

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   So 3 Jul - 17:50

Hi,
wieso ist es in Überarbeitung Question

Oranienburger123
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   So 3 Jul - 18:05

Das ist die nette Umschreibung für "gelöscht".

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oranienburger123



Anzahl der Beiträge : 474
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 18
Ort : Username sagt alles :D:D:D:D:D:D:D:D

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mo 4 Jul - 9:13

@Staakener Schade, ich wollte aber Spandau ausbauen und wissen wie die Linien im Jahr 1989 gefahren sind. Aber danke für die Info.

Oranienburger123
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mo 4 Jul - 14:16

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mi 6 Jul - 16:48

Die Chronik der Linie 92 ist nach vielfachen User-Wünschen wieder da.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dario



Anzahl der Beiträge : 1605
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 19
Ort : Kiel, Germany

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mi 6 Jul - 16:51

Sehr schön. Ich freue mich, dass man dich dazu überreden konnte. Smile
Eine kleine leicht offtopische Frage. Steht das E. bei z.B. "Heerstraße E. Reimerweg" nun für Ecke oder Endstelle?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Mi 6 Jul - 16:56

Dario schrieb:
Sehr schön. Ich freue mich, dass man dich dazu überreden konnte. Smile
Eine kleine leicht offtopische Frage. Steht das E. bei z.B. "Heerstraße E. Reimerweg" nun für Ecke oder Endstelle?

Danke!
E. steht immer für Ecke. Mir ist nicht bekannt, dass es in Berlin jemals eine Nennung "Endstelle", "Schleife" oder ähnliches gegeben hätte.
Dafür gab es eine deutschlandweit wohl einmalige Endstellennennung: "Sektorengrenze" z.B. in Reinickendorf:
Wilhelmsruher Damm
(Sektorengrenze)
Gott sei dank ist diese Bezeichnung im Orkus der Geschichte gelandet...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Di 9 Aug - 16:06

Die kurze Zeit der Linie 92EN / 92N eingefügt. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Fr 21 Okt - 17:30

Linie 337 (I) eingefügt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lasse



Anzahl der Beiträge : 975
Anmeldedatum : 27.01.11
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Fr 21 Okt - 17:33

Danke. kann man immer mal nachgucken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.tippstricksfuergames.npage.de
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Fr 21 Okt - 17:39

Lasse schrieb:
Danke. kann man immer mal nachgucken.

Genau deswegen steht die Chronik ja hier... Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen   Heute um 1:06

Nach oben Nach unten
 
Vollständige Chronik der Linie 92/ 92EN/ 137/ M37 (1964-2011) - Thema ins neue Forum übernommen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was gefällt euch an ACNL nicht?
» Meine Stadt +*Heringen*+
» Zitate
» Kommentare zur Chronik von Imeryll
» Aktuell: Verteilung der BVG-Busse auf die Betriebshöfe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: Sonstiges (deutsch) :: Pausenraum-
Gehe zu: