ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 ANNAX und Seitenschilder

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 22:55

Marcel Kuhnt schrieb:
Sonderscheiben = 137/M37 oder Schmetterling
CI = gelber Grund und anderer Font + lila Buslogo statt weißer Grund mit schwarzer Zahl

Alles klar. Übrigens habe ich einige alte Schilder zu Hause und könnte mit Maßen und/ oder Fotos dienen.
Also z.B. ein auf beiden Seiten identisches E-Wagenschild der Linie 94E, ein normales vom 97er, ein neueres vom137er etc. pp.

Achja, wären denn auch beim 94er z.B. die länglichen Schilder hinter der Frontscheibe z.B. anlässlich der Grünen Woche oder der ITB möglich?
Auch diese Schilder habe ich übrigens.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 33
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 23:06

Tchja, das ist genau das Problem - solche "eigenen" Objekte. Dafür müsst vmtl. doch noch eine andere Architektur her für solche Dinge. Im Grunde so ähnlich wie wenn man sich ne eigene Blumenvase hinstellen will...! Wink Natürlich ists möglich, sowas "fest" einzubauen, aber irgendwie nicht ganz so, wie es eigentlich stimmig wäre, da es ja dann doch wieder "fest" ist und nicht "frei"... (ist jetzt etwas schwer zu erklären...)

Und - das ist auch ein großes Problem beim Blechschild: Die Rückseite... das müssten dann ja schonwieder Tauschtexturen sein... für jede Linie und jeden Hof eine...! Naja, möglich wär es ja...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 33
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 23:11

Marcel Kuhnt schrieb:
Tchja, das ist genau das Problem - solche "eigenen" Objekte. Dafür müsst vmtl. doch noch eine andere Architektur her für solche Dinge. Im Grunde so ähnlich wie wenn man sich ne eigene Blumenvase hinstellen will...! Wink Natürlich ists möglich, sowas "fest" einzubauen, aber irgendwie nicht ganz so, wie es eigentlich stimmig wäre, da es ja dann doch wieder "fest" ist und nicht "frei"... (ist jetzt etwas schwer zu erklären...)

Die Messeschilder könnten ja ähnlich wie die Beflaggung abhängig vom Datum sein.

Marcel Kuhnt schrieb:
Und - das ist auch ein großes Problem beim Blechschild: Die Rückseite... das müssten dann ja schonwieder Tauschtexturen sein... für jede Linie und jeden Hof eine...! Naja, möglich wär es ja...

Bei den Seitenschildern würde ja die Variante reichen, die ab Mitte der 80er Jahre bei den E-Wagenschildern gewählt wurde:
Beide Seiten identisch mit der Liniennummer und fertig. Wichtig ist ja die Wirkung von außen, nicht die von innen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   

Nach oben Nach unten
 
ANNAX und Seitenschilder
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Wünsche & Anregungen-
Gehe zu: