ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 ANNAX und Seitenschilder

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:05

Hallo,

ich möchte die Gelegenheit (Thema: hängenbleibende Matrix im Erste-Eindrücke-Thread) nutzen, um zwei Wünsche speziell zu äußern, die zwar vor Urzeiten mal angesprochen wurden, aber eher nebenbei:

ANNAX-Anzeige: Ich bin mir nach wie vor sicher, dass die ANNAX der SD umsprang, indem erst alle Anzeigen komplett erloschen (Reihenfolge: vorn, seitlich, hinten) und anschließend in der gleichen Reihenfolge wieder einliefen. Und zwar (bezogen auf die Front) erst die Linie, dann die obere Zeile, dann die untere. Wäre schön, wenn sich das auch in Omsi umsetzen ließe (geht vermutlich ganz einfach, nur ich bin zu blöd dazu...).

Seiten-Schilder: Ich fände es auch super, wenn die Busse ihre Blechschilder mit der Liniennummer auf der linken Fahrzeug-Seite tragen würden.

Gruß
Frank
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:12

B-V 1940 schrieb:
ANNAX-Anzeige: Ich bin mir nach wie vor sicher, dass die ANNAX der SD umsprang, indem erst alle Anzeigen komplett erloschen (Reihenfolge: vorn, seitlich, hinten) und anschließend in der gleichen Reihenfolge wieder einliefen. Und zwar (bezogen auf die Front) erst die Linie, dann die obere Zeile, dann die untere. Wäre schön, wenn sich das auch in Omsi umsetzen ließe (geht vermutlich ganz einfach, nur ich bin zu blöd dazu...).

Genau so war es! Die fallenden Plättchen waren sogar zu hören, wenn man draußen stand und es einigermaßen ruhig war.

B-V 1940 schrieb:
Seiten-Schilder: Ich fände es auch super, wenn die Busse ihre Blechschilder mit der Liniennummer auf der linken Fahrzeug-Seite tragen würden.

Das wäre auch (ich wiederhole mich) ein großer Wunsch von mir, da die Seitenschilder ziemlich auffällig und ein Blickfang waren und sie mir in Omsi doch merklich fehlen.
Die Innenseite vom 92er-Schild habe ich sogar noch und würde sie natürlich zur Verfügung stellen (ein Foto hatte ich schon mal eingestellt). Bei E-Wagenschildern war damals
auf beiden Seiten nur die Liniennummer gedruckt.

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf...^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
derMarvin

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 03.11.10

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:20

Die Idee mit den Seitenschilder habe ich auch schon gehabt, nur ich weiß nicht wie man das Skript dazu schreibt und in die Busse bekommt Neutral
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:27

Ja, des is ja grad des.
Zumal man die Schilder ja auch nach Bedarf wechseln können müsste, wenn man beispielsweise die Linie wechselt oder vor der Aussetzfahrt zum Hof.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lenni



Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 22.05.11
Alter : 19
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:31

Wäre zwar unreal, aber sicher nicht sooo schwer: Ein Steuerungsbutton oben im Menü für "seitliche Linienanzeige" wo
man dann die Linie eingeben muss und dann halt die Textur sich verändert (wie beim einstellen des Rollbandes vorne).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
derMarvin

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 03.11.10

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:35

B-V 1940 schrieb:
Ja, des is ja grad des.
Zumal man die Schilder ja auch nach Bedarf wechseln können müsste, wenn man beispielsweise die Linie wechselt oder vor der Aussetzfahrt zum Hof.

Ich hätte das so geregelt, dass wenn man eine Linie (z.B. 100) schildert, dass dann das Schild an der Scheibe hängt. Ist keine Linie geschildert, hängt auch kein Schild im Fenster scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:47

Ich hätte ja die Idee, dass man dann auf die Klammer im Fenster klickt (jetzt noch nicht vorhanden) und dort das Schild dann auswählt. scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 20:53

derMarvin schrieb:
Ich hätte das so geregelt, dass wenn man eine Linie (z.B. 100) schildert, dass dann das Schild an der Scheibe hängt. Ist keine Linie geschildert, hängt auch kein Schild im Fenster scratch
Ich bin wahrscheinlich zu vorbildfanatisch, aber zumindest bei Rollbandwagen bleibt auch auf Betriebsfahrten die Linie eingestellt. Das Schild wird vermutlich meist beim letzten Kontrollgang durch den Bus herausgenommen (so auch meine Erinnerung an Beobachtungen).
Da wäre Staakeners Idee 'ne prima Sache. Aber ob das machbar ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 21:00

B-V 1940 schrieb:
Ich bin wahrscheinlich zu vorbildfanatisch, aber zumindest bei Rollbandwagen bleibt auch auf Betriebsfahrten die Linie eingestellt. Das Schild wird vermutlich meist beim letzten Kontrollgang durch den Bus herausgenommen (so auch meine Erinnerung an Beobachtungen).

Das macht jeder Fahrer anders. Einigi zum Beisipel gingen am Rathaus Spandau ein letzes Mal nach Fundsachen durch den Wagen:
(Handbremse --> aufstehen --> vordere Treppe --> Oberdeck --> hintere Treppe --> Unterdeck hinten --> Schild abmachen --> Unterdeck vorne --> hinsetzen --> losfahren),
und steckte das Schild entweder in die Frontscheibe, in den Schilderhalter neben dem Feuerlöscher oder legte es auf die Längsbank. Eiin Anderer machte das auf dem Betriebshof
und bei einigen Fahrern machte das voller stolz der Enkel. Wink

B-V 1940 schrieb:
Da wäre Staakeners Idee 'ne prima Sache. Aber ob das machbar ist...

Schön wäre es. Danke für die Blumen. flower
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
derMarvin

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 03.11.10

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 21:11

Ich verstehe dich schon, B-V 1940 Wink
Dann müsste man in den Ego-Modus und die Scheibe anklicken können, um so das Schild anhängen oder abnehmen zu können - nur eine Idee dazu.
Ich glaube aber nicht das M+R diesen Modus weiter optimieren werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 21:14

Das wäre das i-Tüpfelchen. Aber daran glaube ich auch nicht.
Umsetzbarer finde ich da eben Staakeners Idee mit dem Anklicken. Analog den Klappfenstern, die kann man ja auch in der Außen- wie in der Fahrgastansicht öffnen und schließen.

Edit: Eure Ideen mit dem Anklicken sind ja quasi gleich. Was ich meine, ist halt nicht der Ego-Modus, sondern Außen- und Fahrgastsicht. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 21:19

derMarvin schrieb:
Ich verstehe dich schon, B-V 1940 Wink
Dann müsste man in den Ego-Modus und die Scheibe anklicken können, um so das Schild anhängen oder abnehmen zu können - nur eine Idee dazu.
Ich glaube aber nicht das M+R diesen Modus weiter optimieren werden.

Dazu wäre doch "nur eine weitere" Perspektive im F2-Modus vonnöten, indem man die Mitteltür im Rücken hat und auf die Plattform schaut. scratch

Bin ja mal gespannt was M+R zu dem Vorschlag sagen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
derMarvin

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 03.11.10

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 21:36

Staakener schrieb:

Dazu wäre doch "nur eine weitere" Perspektive im F2-Modus vonnöten, indem man die Mitteltür im Rücken hat und auf die Plattform schaut. scratch
Bin ja mal gespannt was M+R zu dem Vorschlag sagen...

Stimmt, daran hab ich gar nicht gedacht, das würde völlig ausreichen, nur wie will man dann durch den Bus laufen? Im Ego-Modus kannste das vergessen. Je weiter ich nach hinten laufe, um so doller fängt es an zu spinnen und Oberlichter kann man auch nicht anklickem, um sie zu schließen oder zu öffnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Mo 21 Nov - 21:46

derMarvin schrieb:
[Stimmt, daran hab ich gar nicht gedacht, das würde völlig ausreichen, nur wie will man dann durch den Bus laufen? Im Ego-Modus kannste das vergessen. Je weiter ich nach hinten laufe, um so doller fängt es an zu spinnen und Oberlichter kann man auch nicht anklickem, um sie zu schließen oder zu öffnen.

Durch den Bus laufen ist doch gar nicht nötig. F2 2-3 Mal gedrückt, bis die Perspektive "auf die Plattform schauen kommt", Klammer anklicken, Schild einsetzen, fertig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 9:35

derMarvin schrieb:
und Oberlichter kann man auch nicht anklickem, um sie zu schließen oder zu öffnen.
Was für Oberlichter? Ich vermute mal, dass du irgendwelche Addon-Busse meinst, die Dachluken haben? Von den komischen Dingern habe ich ja keine Ahnung, aber das ist ja dann das Versäumnis des jeweiligen Bus-Erstellers. Bei den originalen Omsi-Bussen SD und D kann man die Fenster öffnen und schließen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
66 der Avusrenner



Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 47
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 9:52

Mal ne dumme Frage dazu:

Es gab doch auch dreistellige (neuere) Seitenschilder in Gelb...ist da ein Farbwechsel technisch möglich (wechselnde Texturen je nach Verwendung der Zahlen weiss oder gelb)?

Ich könnte das weiterspinnen. Blaue Flughafenbusschilder Linie 8+9. Schilder für Schmettlerlingslinien, roter 12er...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 10:02

Oha, jetzt wird's aber speziell! Wink
Ich habe es zwar nicht so mit dem Programmieren. Schätze aber mal, wenn es möglich ist das Schild irgendwie ins Fenster zu kiregen, dürfte es ihm egal sein, wie es aussieht. Die Rollbänder kann man ja auch beliebig gestalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
derMarvin

avatar

Anzahl der Beiträge : 996
Anmeldedatum : 03.11.10

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 14:10

B-V 1940 schrieb:
derMarvin schrieb:
und Oberlichter kann man auch nicht anklickem, um sie zu schließen oder zu öffnen.
Was für Oberlichter? Ich vermute mal, dass du irgendwelche Addon-Busse meinst, die Dachluken haben? Von den komischen Dingern habe ich ja keine Ahnung, aber das ist ja dann das Versäumnis des jeweiligen Bus-Erstellers. Bei den originalen Omsi-Bussen SD und D kann man die Fenster öffnen und schließen.

Oberlichter sind oder nennt man die Klappfenster in Bussen, Bahnen oder in Gebäuden die Fenster über Türen etc.
Was Dachlucken angeht, die man öffnen und schliesen kann, gibt es bereits im MAN NL Add-On Bus. Das ist ein Detail welches nicht fehlen darf Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 17:52

Hmmmm, aber welche Oberlichter meinst du denn dann? Stehe ich auf dem Schlauch? Die Klappfenster in den D und SD kann man doch öffnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 19:10

66 der Avusrenner schrieb:
Es gab doch auch dreistellige (neuere) Seitenschilder in Gelb...ist da ein Farbwechsel technisch möglich (wechselnde Texturen je nach Verwendung der Zahlen weiss oder gelb)?

Die Seitenschilder gibt es doch immer noch. Wobei mir persönlich die weißen Schilder reichen würden, an solche Spielereien wie die geteilten Schilder (137/ 337 z.B.) gar nicht zu denken.

66 der Avusrenner schrieb:
Ich könnte das weiterspinnen. Blaue Flughafenbusschilder Linie 8+9. Schilder für Schmettlerlingslinien, roter 12er...

Wenn die Seitenschilder auf die gleiche Datei wie die Rollbänder zurückgreifen würden, wären auch Dreiecklinien, E etc. möglich. Nur das Schulbusschild wäre an der Seite unrealistisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
B-V 1940

avatar

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 45
Ort : Schwerin

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 20:18

Übrigens für uns Spandauer nicht zu vergessen: Der rote 54er Exclamation
Aber bei der Gelegenheit: Hatten die Dreieck-Linien eigentlich Schilder im Fenster? Und wenn: Was? An ein Dreieck kann ich mich nicht erinnern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 20:34

B-V 1940 schrieb:
Aber bei der Gelegenheit: Hatten die Dreieck-Linien eigentlich Schilder im Fenster? Und wenn: Was? An ein Dreieck kann ich mich nicht erinnern.

Ich würde mal behaupten, dass es diese Schilder gab. Auch die "Schmetterlinge" habe ich schon mal gesehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 33
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 22:38

Jaja, die Seitenschilder...

Scriptbar wär in etwa folgende Variante, die ich "für am Besten" halte:

Man klickt auf die "Klemme" und es erscheint das Pappschild mit der Nummer, die gerade eingekurbelt/auffer Annax ist. Wenn nix eingekurbelt ist, passiert auch nix. Wenn man dann aufs Schild klickt, verschwindet es wieder. Wenn man tauschen will, kurbelt man also erst um und klickt dann zweimal aufs Schild, ist ja auch realistisch: Altes raus (1x), neues rein (1x). Wenn man die Betriebsfahrt antritt, kann man das Rollband lassen, wie es ist, klickt einmal aufs Schild, weg isses. Die KI-Busse wechseln natürlich sobald sie umschildern, muss ja. Ebenso, wenn man im Menü die Linie auswählt (Vereinfachung bzw. ist ja dasselbe System wie bei KI-Fahrzeugen).

Jetzt kommt aber der Haken: Die Sonderscheiben und - viel schlimmer - der Wechsel ins Corporate Design! Das ist nämlich nicht so einfach... entweder man macht es nach dem Jahr (könnte man natürlich auch nutzen, damit das modernere IBIS das N voranstellt bei Nachtlinien) oder es ist "fest" dem Bus zugewiesen... es gäbe dann also "alt-bestückte" und "neu-bestückte" Busse...

Aber da wir erstmal im alten Design bleiben, werden wir dieses System, was ich oben beschrieben habe (und ja auch dank eurer hier gesammelten Ideen entstanden ist) mal ins Auge fassen (Aua!).

Edit: Danke, Staakener, für den Hinweis, dass die Annax klappert! Aber eigentlich sollte das jedem OMSI-Nutzer schon längst aufgefallen sein, wenn er nicht strikt Rollband-SD fährt! Wink Oder meintest du jetzt explizit, dass sie sogar von draußen hörbar waren?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 32
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 22:46

Marcel Kuhnt schrieb:
Jaja, die Seitenschilder...

Scriptbar wär in etwa folgende Variante, die ich "für am Besten" halte:

Man klickt auf die "Klemme" und es erscheint das Pappschild mit der Nummer, die gerade eingekurbelt/auffer Annax ist. Wenn nix eingekurbelt ist, passiert auch nix. Wenn man dann aufs Schild klickt, verschwindet es wieder. Wenn man tauschen will, kurbelt man also erst um und klickt dann zweimal aufs Schild, ist ja auch realistisch: Altes raus (1x), neues rein (1x). Wenn man die Betriebsfahrt antritt, kann man das Rollband lassen, wie es ist, klickt einmal aufs Schild, weg isses. Die KI-Busse wechseln natürlich sobald sie umschildern, muss ja. Ebenso, wenn man im Menü die Linie auswählt (Vereinfachung bzw. ist ja dasselbe System wie bei KI-Fahrzeugen).

Jute Idee!

Marcel Kuhnt schrieb:
Jetzt kommt aber der Haken: Die Sonderscheiben und - viel schlimmer - der Wechsel ins Corporate Design! Das ist nämlich nicht so einfach... entweder man macht es nach dem Jahr (könnte man natürlich auch nutzen, damit das modernere IBIS das N voranstellt bei Nachtlinien) oder es ist "fest" dem Bus zugewiesen... es gäbe dann also "alt-bestückte" und "neu-bestückte" Busse...

Was meinst du mit Sonderscheiben und CI? scratch

Marcel Kuhnt schrieb:
Danke, Staakener, für den Hinweis, dass die Annax klappert! Aber eigentlich sollte das jedem OMSI-Nutzer schon längst aufgefallen sein, wenn er nicht strikt Rollband-SD fährt! Oder meintest du jetzt explizit, dass sie sogar von draußen hörbar waren?

Jupp, sie waren von draußen hörbar. Das Geräusch erinnert(e) ein wenig an die Fernsehsendung Familienduell mit Werner Schulze-Erdel, wenn die Antworten auf der Anzeige einliefen
("Wir haben 100 Leute gefragt, die Topantwort ist...").


Zuletzt von Staakener am Di 22 Nov - 22:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 33
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   Di 22 Nov - 22:48

Sonderscheiben = 137/M37 oder Schmetterling
CI = gelber Grund und anderer Font + lila Buslogo statt weißer Grund mit schwarzer Zahl
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ANNAX und Seitenschilder   

Nach oben Nach unten
 
ANNAX und Seitenschilder
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Wünsche & Anregungen-
Gehe zu: