ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Inoffizielles SDK...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Marcel Kuhnt
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Inoffizielles SDK...   So 20 Feb - 0:10

Hallo allerseits!

Weil es hier ja schon einen Tag nachm Release rund ging zum Thema Addon-Erstellung, haben wir uns kurzfristig entschlossen, die bereits erstellten Daten zu dem Thema als "inoffizielles SDK" herauszugeben! Aber ACHTUNG: insbesondere die "Inofficial..."-PDF ist etwas älteren Datums - und nicht vollständig. Aber wer eben Interesse hat, kann sich schonmal grundsätzlich einlesen, bis es aktuellere Sachen von uns gibt! Wink

Und HIER gibt es das "Inoffizielle SDK": http://www.omnibussimulator.de/download/Inofficial_OMSI_SDK_0.01.zip

Support werden wir also hierzu nur in sehr eng begrenztem Rahmen leisten...!!!

Viel Spaß damit!

Marcel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
enigma

avatar

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 29
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   So 20 Feb - 0:14

Hui - Danke Dir Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
stopp!ng

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 17.01.10
Alter : 24
Ort : Bordesholm

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   So 20 Feb - 0:22

Oja, vielen Dank. Morgen gleich mal anschauen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emil



Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   So 20 Feb - 5:49

Marcel Kuhnt schrieb:
[..]Support werden wir also hierzu nur in sehr eng begrenztem Rahmen leisten...!!!
[..]

Das ist klar. Smile

Vielen Dank Marcel

Edit:Die ausführbaren Dateien (*.exe) müssen im Verzeichnis "SDK" liegen.
Aus dem OMSI-Ordner sind dann noch folgende Dateien zu kopieren:
  • d3dx9.dll
  • dxerr9.dll
  • ode.dll
  • qtinf70.dll
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tommy08

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 37
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   So 27 März - 5:38

Kommt ein SDK 2 auch irgendwann raus?mfg Tommy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wiener-ubahn-fuer-msts.phpbb8.de/forum.php
-dominic-



Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 23.03.11

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   So 27 März - 7:38

Ist doch noch nichtmal Version 1 da Very Happy
Das ist 0.01^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
EWS/DBS

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.05.11
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Mi 25 Mai - 19:11

Frage:



was is der/die/das SDK?

ich benutze OMSI erst seit wenigen tagen, deswegen die Frage.

Gruß aus Berlin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
pekel42

avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 29.06.10

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Mi 25 Mai - 19:22

Dort wird erklärt wie man den Editor nutzt, Repaints erstellt, wie man eine HOF Datei erstellt, wie man Kreuzungen baut, halt wie man verschiedene sachen macht die was mit OMSI zu tun haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
EWS/DBS

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.05.11
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Do 26 Mai - 17:55

pekel42 schrieb:
Dort wird erklärt wie man den Editor nutzt, Repaints erstellt, wie man eine HOF Datei erstellt, wie man Kreuzungen baut, halt wie man verschiedene sachen macht die was mit OMSI zu tun haben.
ich versteh das trotzdem nich ):
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emil



Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Do 26 Mai - 17:59

EWS/DBS schrieb:
[..]
ich versteh das trotzdem nich ):

Das Software Developement Kit dient dazu eine Hilfestellung zu geben, wie man Spielelemente in OMSI bauen kann. Das können z.B. Eigene Repaints, Karten, oder Häuser sein. Suche einfach mal danach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
809

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 26
Ort : Oberhavel

BeitragThema: Repaints für die Busse   Do 2 Jun - 22:26

Kann mir einer mal bitte helfen. Bitte ich versteh das nicht. wie kann ich ein Bus denn ich mit eigender Werbung machen will bearbeiten. ich blick in dem Handbuch nicht durch was es von mir verlangt. bitte helft mir

danke von mal 809
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
florian-wolf.de

avatar

Anzahl der Beiträge : 242
Anmeldedatum : 16.03.11
Alter : 22
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Fr 3 Jun - 13:48

unter Repaints/SD200/Templates und Repaints/SD202/Templates findest du lauter Texturen, um z.B. dem D92 zu "bekleben" verwendest du die datei "D92_01_BS", diese kannst du z.B. mit Paint bearbeiten

wenn du diese fertig hast kannst du das Repaint-Tool öffnen, wählst zuerst die .rpc datei unter vom endsprechendem Bus aus (in diesem falle die Datei "D92_01.rpc) und dann wählst du danach die Datei die du Bearbeitet hast aus

da wo deine Texturdatei abgespeichert ist wird eine gleichnamige .dds datei abgespeichert, diese benennst du jetzt in diesem fall in "Beipielrepaint" um ich empfehle dir die Texturdatei und die .dds datei in einem eigenem Ordner zu speichern der übersicht halber Wink

jetzt musst du dir eine .cti datei dort dazu kopieren und diese dann mit dem Windows Editor bearbeiten, welche .cti datei es ist spielt keine rollle, hauptsahe eine .cti datei, in diesem Beispiel benennen wir diese jetzt in testrepaint um nach dem sie zu den zwei andern dateien rüberkopiert wurden, diese findest du im Omsi verzeichnis unter :

Vehicles/SD202/Texture/Werbung_Dxx
oder
Vehicles/SD200/Texture/Werung_Dxx

jetzt solltest du dann folgende dateien in dem extra ordner haben:

D92_01_BS.bmp
Beispielrepaint.dds (diese kannst du natürlich auch noch umbenennen)
testrepaint.cti (benannt nach beispiel, kann auch anders heißen)

jetzt öffnest du die .cti datei mir dem editor von windows, keine sorge ist alles andere als kompliziert:

so sollte es in diesem falle in der .cti datei aussehen hinterher ( in klammern steht für dich die erklärung zu der jeweiligen Zeile, wenn dann nicht mit übernehmen ) :

***************************************
Beispielrepaint (Hier kommt der name hin für die .cti datei)
***************************************

[item]
Beispielrepaint (Hier kommt der Name hin der später bei dem jeweiligen Bus in der Liste mit den Werbungen steht)
farbschema_tex1 (das hier hat für dich jetzt keine bedeutung)
Beispielrepaint.dds (hier muss der name der von dir erstellten .dds datei hin)



Dann bist du mit der .cti datei fertig, jetzt kopierst du die .cti datei und die .dds datei in das (in unserem falle) Omsi-Verzeichnis Vehicles/SD202/Texture/Werbung_D92

jetzt öffnest du omsi, öffnest eine map ohne bus, gehst auf den button für einen neuen bus, jetzt wählst in diesem falle den D92 und bei der Liste mit den Repaints sollte jetzt ein Eintrag mit dem Titel "Beispeilrepaint" stehen, dann sollte in der vorschau der bus mit deinem Repaint erscheinen und kannst mit diesem los fahren

Tipp: die .cti datei, die .bmp datei und die .dds Datei müssen sich immer im gleichen ordner befinden!
Beim bearbeiten der Textur musst du wenn du diverse stellen Beige behalten willst mit reinem Magenta bemalen, das bekommst in dem du in den farbeinstellungen des Malprogramms in den Zeilen für Rot Gelb und Blau die zahl 255 eingibst
und auch wichtig: unter dem Verzeichnis wo wir die Bustexturen finden mussst du immer eine .bmp datei verwenden die mit BS endet bzw. nur texturen die farbig mit den beigen texturen des bussen sind, das ist die Basis datei, also nur .bmp dateien verwenden die mit "BS" enden und achte auf das aufgeführte baujahr welches immer am anfang des Dateinamens steht Wink

Ganz wichtig zum Schluss: Habe immer ruhe beim lesen und arbeite stufenweiße die Erklärung bzw. das Tutorial ab und nicht alles auf einmal Wink

So mache ich das alles jedenfalls immer Wink
ich gebe keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Gruß Flo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fw-online.de.to
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Mo 27 Jun - 19:23

Vielen dank
Nach oben Nach unten
neuer71j



Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 09.06.11

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Fr 12 Aug - 18:03

Hallo ich habe folgendes problem wenn ich auf das SDK-Verzeichnis und dort in den Ordner Repaint_Tool gehe und versuche zu öffnen kommt dieße fehler-meldung:
Das Programm kann nicht gestartet werden, da qtint70.dll auf dem comupter fehlt.Installieren sie das programm erneut um das problem zu beheben.

Habe es 2mal installiert und es geht denn noch nicht weiß jemand wo ran das liegt was sein könnte?Wer weiß weiter und kann helfen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
neuer71j



Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 09.06.11

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Fr 12 Aug - 18:14

Edit,
problem selber gefunden(datei aus dem haupt-ordner des mosi in den ordner sdk-verzeichnes kopieren/einfügen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
busmax

avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 30.10.11

BeitragThema: ich brauche hilfe !   Mo 31 Okt - 10:45

wenn ich die dateien entpacken will von dem link (der link ganz oben ) steht da das hier
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Busfahrer-ROW

avatar

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 40
Ort : Sittensen

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Mo 31 Okt - 11:03

@busmax es steht alles im SDK und im Handbuch drin. Lies es einfach mal. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.berlinlinienbus.de
THT

avatar

Anzahl der Beiträge : 568
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Mo 31 Okt - 20:59

erstmal ein lob für dieses Stück "pures Gold Wink"

aber eine Frage: habe vor mir etwas zu erbauen, jedoch scheitere ich schon beim texturieren Exclamation
Rüdiger hat zwar geschrieben, wie man diese Textur dann einfügt, jedoch finde ich es nicht Sad

Vielen Dank im Vorraus Smile

Thimo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Felix (Keyway)

avatar

Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 12.05.11
Alter : 22
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   Mo 28 Nov - 17:10

Hi,

Ich würde mich freuen, wenn man das Texturieren der Straßen in Blender genauer erklären würde Smile .

Hier mal die Stelle:

Kreuzungsbauhandbuch schrieb:

Dies muss manuell nachgeholt werden (die verwendeten Texturdateien können in der *.sli-
Datei nachgelesen werden!), sofern man es beim Erstellen der Kreuzung leichter haben
möchte… das Texturieren geschieht ganz normal mit dem Image-Editor im Edit-Mode. Dann
sollte es so aussehen:


-Felix
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Inoffizielles SDK...   

Nach oben Nach unten
 
Inoffizielles SDK...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI-Design (deutsch) :: Streckenbau-
Gehe zu: