ehem. OMSI - Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Diebaer




Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 02.03.11
Alter : 48
Ort : Berlin-Friedrichshagen (am Nordufer des Müggelsee)

Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Empty
BeitragThema: Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.   Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Icon_minitimeDo 3 Nov - 18:18

Die Forum-Suche brachte keine Ergebnisse.

Ich habe eine neue Linie erstellt mit dem Editor. Gestern mit nur einen Umlauf. Gefahren und alles soweit gut.

So, dann heute die restlichen Linienumläufe erstellt.

Dann bei 2 anderen Linien die Linienführung geändert, damit die KI-Busse sich nicht mehr in der Maulbeerallee gegenseitig aufhalten.

Vorher in der Data diese gelöscht.

Wenn ich jetzt versuche Omsi zu starten, kommt diese Fehlermeldung:

Zitat :
Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.

Auch das starten mit Karte ohne Busse, also eine leere Karten, kommt diese Meldung.

Leider hier zu im Forum nichts gefunden.

Weiß einer, was bzw. wo das Problem liegt? Eventuell der Fehlercode Aussagekräftig, was da nicht funktionieren möchte?

Danke für die Hilfe.

GLG....................Diebaer
Nach oben Nach unten
http://diebaer.forumieren.com
Diebaer




Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 02.03.11
Alter : 48
Ort : Berlin-Friedrichshagen (am Nordufer des Müggelsee)

Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Empty
BeitragThema: Re: Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.   Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Icon_minitimeDo 3 Nov - 19:25

Nach weiteres Forschen in Omsi, liegt es an den neuen Linien.

Linie 21/22 hatte ich gestern 1 Umlauf erstellt (und Funktionierte Super) und heute die restlichen 4, also gesamt 5 Umläufe.

Linie 33/33E hatte ich beide Strecken Richtung Heerstr. geändert. Diese aber vorher in der Data gelöscht gehabt.

Hatte beide Linien aus der Data Entfernt und jeweils extra wieder in die Data eingefügt. Bei beiden kommt dann die Fehlermeldung.

Sind beide Linien nicht in der Data, Funktioniert Omsi wieder.

Kann man was an den Dateien machen, damit Omsi damit wieder Funktioniert? Also Austricksen?

Da frage ich mich, warum das so blöde gemacht wurde. Es kann doch nicht sein, das man bei Linienänderung diese Linie Komplett Löschen muss und alles neu machen muss. Ich habe ja auch so keine lange weile.

Kann dieser Bug nicht endlich mal behoben werden? Ist wohl schon lange bekannt. Warum Passiert da nichts bzw. warum ist das so. Woran liegt da das Problem?

Danke für die Antworten.

GLG..................Diebaer
Nach oben Nach unten
http://diebaer.forumieren.com
Diebaer




Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 02.03.11
Alter : 48
Ort : Berlin-Friedrichshagen (am Nordufer des Müggelsee)

Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Empty
BeitragThema: Re: Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.   Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Icon_minitimeFr 4 Nov - 10:57

So, habe mal die ganze Nacht versucht Omsi auszutricksen.

Was aber nicht gelang.

Aber was genau sagt den die Meldung?

Ich nehme an, das in der Exe-Datei, die beim Start ja benötigt wird, der fehler dann liegt.

Omsi versucht in der Adresse: 00406B0 zuzugreifen, kann aber nicht, weil die Adresse: 34306E5D nicht gelesen werden kann.

Sehe ich das so richtig?

Wo sind diese Adressen (00406B0 und 34306E5D) in der Exe-Datei? Kann man die Manuell erstellen oder die Exe-Datei mit dem Editor bearbeiten? Kann man diese Leseblockade aufheben?

Es muss doch da eine Lösung geben?

Wer kann helfen? Was sagen die Erbauer von Omsi dazu? Habt Ihr schon eine Lösung dafür bzw. könnt Ihr erklären, warum Omsi sich dann so verhält?

Es kann doch nicht sein, das man alle Linien Komplett erstellen muss und nicht die Erstellung später fortsetzen kann, weil Omsi dann nicht mehr möchte.

Meine beiden Linien 33/33E waren mal kein Kinderspiel, viel Arbeit und viel Zeit (hier nur eine Linien Verlegung gemacht in Richtung Heerstr., da sich Busse in der Maulbeeralle <Thema bekannt aus dem Forum hier> behindern) und die Linie 21/22,

die ja verknüpft sind, auch kein Kinderspiel. Erst recht in der Fahrplanerstellung, da ist nicht einfach mal mit "Do It" einen Umlauf fertig zu machen. Hier hatte ich einen Umlauf erstellt, getestet und nächsten Tag die Restlichen 4 Umläufe erstellt.

Vielen Dank für eure Antworten und Hilfe.

GLG................Diebaer

Ps.: Dieses Thema sollte dazu dienen, damit wir eventuell was heraus bekommen, was uns allen hilft. Bin ja nicht der Einzige, dem das Passiert. Lasst uns Lösungen finden.
Nach oben Nach unten
http://diebaer.forumieren.com
Roland15

Roland15


Anzahl der Beiträge : 574
Anmeldedatum : 18.02.10
Ort : Rhein-Neckar (wo´s am schönsten ist ;-)

Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Empty
BeitragThema: Re: Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.   Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Icon_minitimeMi 9 Nov - 15:37

Zwar ein bißchen später, aber den Fehler hatte ich gestern auch: es liegt am Fahrplan. Eventuell kollidieren die Ankunfts- und Abfahrtzeiten.
Ich habe meinen Fahrplan runtergeschmissen und neu erstellt. Auf einen 20-Minuten-Takt geachtet, genug Puffer an den Endstellen berücksichtigt und *schwupps* keine Fehlermeldung mehr.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Empty
BeitragThema: Re: Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.   Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D. Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Zugriffsverletzung bei Adresse 00406B0 in Modul Ómsi.exe´.Lesen von Adresse 34306E5D.
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zugriffsverletzung bei Adresse 004063 in Modul 'Omsi.exe'.Lesen von Adresse 34306E5D
» Zugriffsverletzung bei Adresse 10168469 in Modul 'd3dx9.dll'. Lesen von Adresse 4DCF003C.
» [gelöst kann geschlossen werden]Zugriffsverletzung bei Adresse 00513C0E in Modul 'Omsi.exe'. Schreiben von Adresse 00000244.
» "Zugriffsverletzung bei Adresse 00577447 in Modul 'Omsi.exe'. Lesen von Adresse 000000A0."
» Zugriffsverletzung bei Adresse 00487004 in Modul 'Omsi.exe'. Lesen von Adresse 00000000.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Probleme-
Gehe zu: