ehem. OMSI - Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen

Nach unten 
+4
Hokau
Janniboy
835sedici
Sauter
8 verfasser
AutorNachricht
Sauter




Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 11:33

....heute Morgen, kurz nach elf in Deutschland.
Sauter setzt sich mit Kaffee und bei 4°C realer Außentemperatur in sein Arbeitszimmer und möchte OMSI fahren, seit langem mal wieder auf seiner Map.
Gesagt, getan. Datum, Uhrzeit übernommen und reales Wetter eingestellt. 4°C außen und 4°C innen im Bus. Brrr...da friertst einem ja alles ab. Motor an, Standheizung an, Heizung an, Gangwahlschalter auf 2 um hohe Drehzahlen und damit hohe Abwärme zu erzielen und erstmal ne Runde durch Lanstrop gedüst...egal wie das die Antriebseinheit und das Öl findet.
Es dauerte sage und schreibe 15 Minuten, bis der Bus 16 Grad Innenraumtemperatur hatte und ich die Fahrt beginnen konnte ohne direkt bei der ersten Fahrt wieder angemoppert zu werden "Hamse keene Heizung hier im Bus oder watt?" Real ist das schon, keine Frage.

Daher mein Vorschlag:
Im Wettermenue den Punkt "Innentemperatur Fahrzeug" oder Fahrzeugtemperatur" aufrüsten.

Das hätte den Vorteil, sofort losstarten und dann auch die Temperaturen halten zu können.


Noch andere Anmerkungen.

1. Bei dieser Außentemperatur müsste das Fahrzeug einen längeren Startvorgang haben, inclusive Vorglühen (zumindest noch bei diesen Generationen von Bussen).
2.Die ersten Fahrminuten dürften sich anfühlen, wie mit angezogener Handbremse zu fahren.
3. Wenn die Fahrgäste schon bei 16 Grad Innentemperatur "Soleier" bekommen und ich die Heizung abregeln müsste, dann würde ich mich als Fahrer bei der BG beschweren. Das ist keine Temperatur für einen Arbeitsplatz!

Nach oben Nach unten
835sedici

835sedici


Anzahl der Beiträge : 1476
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 37
Ort : Hannover

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 11:36

Finde ich ne top-Idee. Hab schon mehrmals danach gesucht. Ohnehin, ist die Standartvorwahl von 15 Grad schon heftig gering, und natürgemäß dauert es ja wirklich drei Monde, bis sich die Turnhalle von Doppelstockbus zumutbar erwärmt hat... Daher fände ich das auch ne super Sache, dass in den Wetteroptionen o.ä. einzubringen. Wink
Nach oben Nach unten
Janniboy

Janniboy


Anzahl der Beiträge : 2837
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 27
Ort : Koblenz

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 11:36

Mit einem Trick müsstest du dir zumindest behelfen können: Lade den Bus, speichere die Situation ab, verlasse OMSI und öffne die Situationsdatei mit Notepad. Dort kannst du meines Wissens dann die Innentemperatur anpassen.
Beim Laden der Situation sollte der Bus dann aufgetaut sein Wink
Nach oben Nach unten
http://www.jan-kiesewalter.de
Sauter




Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 11:47

Tricksen kann man immer Janniboy. Ich stelle sonst immer auf Sommer, mache alle Türen und Fenster auf und warte, bis man muckelig nen Aufguss machen kann. (Das dauert nicht wirklich lange). Dabei lasse ich Standheizung und Motor laufen. Anschliessend Türen zu, Fenster zu, ab ins Wettermenue und "Winter" eingestellt.
Aber sinnvoll finde ich das nicht.

Dein trick ist mir zu aufwendig. Bei großen Maps hab ich ja ewig Ladezeit.
Nach oben Nach unten
Hokau

Hokau


Anzahl der Beiträge : 535
Anmeldedatum : 28.05.11
Alter : 57
Ort : Braunschweig

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 12:05

Umgekehrt fand ich es im Hochsommer schon sehr merkwürdig, wenn bei 30° Aussentemparatur, im Inneren nur 15° waren.
Nach oben Nach unten
Rüdiger Hülsmann
Admin
Rüdiger Hülsmann


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 25.04.09
Alter : 38
Ort : Potsdam-West, Berlin-Mariendorf

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 12:06

Warum nicht die einfachste Lösung? Beim Platzieren des Busses gilt Außentemperatur = Innentemperatur, also im Wettermenü mal kurz 15-20 Grad einstellen, Bus platzieren und wieder auf Winter zurückstellen.

EDIT: @Hokau: Das erklärt auch dein Problem. Wenn erst NACH dem Platzieren des Busses das Wetter geändert wird, herrscht im Bus erstmal noch die alte Temperatur (die sich dann entsprechend dem Temperaturgradienten und der Anzahl offener Fenster etc. mit der Zeit dem Außenwert anpasst).
Nach oben Nach unten
Sauter




Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 12:13

Die Sache hat dann aber nur einen Haken:

Wenn der Motor des Busses keine Temperatur hat um den Heizkreislauf zu betreiben, dann sind die 20 Grad schneller verflogen als einem lieb ist.

Wie ist es mit meinen anderen angesprochenen Punkten?
Nach oben Nach unten
Hokau

Hokau


Anzahl der Beiträge : 535
Anmeldedatum : 28.05.11
Alter : 57
Ort : Braunschweig

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 12:14

Ah! ... okay
Werde ich mal probieren.
(und gehe davon aus, das es stimmt Very Happy)
Nach oben Nach unten
Yufa

Yufa


Anzahl der Beiträge : 2066
Anmeldedatum : 27.02.11
Ort : Offenbach

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 14:39

Sauter schrieb:
dann würde ich mich als Fahrer bei der BG beschweren. Das ist keine Temperatur für einen Arbeitsplatz!


Stimmt! Das ist noch Sauna! 8 Grad sind die Mindesttemperaturen am Arbeitsplatz laut BG ;-)
Nach oben Nach unten
http://www.verkehrsmuseum.info
Sauter




Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 14:53

Eine pauschale Aussage über Arbeitsplazttemperaturen gibt es nicht. Wo immer auch die BG diese Auskunft her hat, die ist nicht korrekt.

Man unterscheidet da sehr deutlich nach stehenden, sitzenden und leichten bis schweren Aufgabenbereichen.

So heisst es in den Arbeitsstättenrichtlinien:

(...) "2. Raumtemperaturen in Arbeitsräumen

2.1 In Arbeitsräumen muß die Raumtemperatur mindestens betragen:

a bei überwiegend sitzender Tätigkeit + 19 °C
b bei überwiegend nicht sitzender Tätigkeit + 17 °C
c bei schwerer körperlicher Arbeit + 12 °C
d in Büroräumen + 20 °C
e in Verkaufsräumen + 19 °C

2.2 Die Mindesttemperaturen sollen beim Arbeitsbeginn erreicht sein.

2.3 Die Raumtemperaturen nach b, c und e dürfen unterschritten werden, wenn auf Grund betriebstechnischer Gründe geringere Raumtemperaturen erforderlich sind. Bei sitzenden Tätigkeiten in Verkaufsräumen, z. B. an Kassenarbeitsplätzen, kann es notwendig sein, die Mindesttemperatur nach Nr. 2.1 e höher anzusetzen.

2.4 Die Raumtemperatur in Arbeitsräumen soll + 26 °C nicht überschreiten; Arbeitsräume mit Hitzearbeitsplätzen sind ausgenommen. (...)"
Nach oben Nach unten
Ixion




Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 03.06.09
Alter : 35
Ort : Bayern/Regensburg

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 18:39

Also ich kann momentan nur von mir sprechen, wenn ich im Bus unterwegs bin.
Und ich fahre nicht nur in OMSI, sondern ich fahre im richtigen Leben auch täglich einen Bus.

Und ich stelle fest, dass auch mein Citaro (und auch die O405N2) ziemlich kalt sind am morgen, also wenn wir 4°C haben hat der bus auch nur 6°C oder 7°C, denn er steht im freien ungeschützt.
Und wenn ich dann mit dem Bus unterwegs bin dauert das gute 20 Minuten bis der Innenraum wirklich Temperatur kriegt, obwohl die Heizung läuft.
Nach oben Nach unten
B-V 1940

B-V 1940


Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 49
Ort : Schwerin

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeSo 23 Okt - 19:49

Na siehste. Das ist genau das, was ich mir gerade beim Durchlesen dieses Themas gedacht habe. Ist in Omis doch wie in Wirklichkeit.
Ich fahre seit Jahren zwar kaum noch mit dem Bus, aber kann mich noch an frühere Zeiten erinnern, wenn man morgens in einem der ersten Busse gefroren hat (natürlich nur im Winter Wink ). Die waren innen nicht wirklich viel wärmer, als es draußen war - kamen ja gerade erst vom Hof. Also muss man halt eine Weile warten und auch schonmal das eine oder andere Gemecker mit anhören.
Nach oben Nach unten
Sauter




Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitimeMo 24 Okt - 11:38

Es spricht auch niemand davon, daß es nicht real ist. Ich zitiere mich kurz selbst:

Sauter schrieb:
Real ist das schon, keine Frage.

Die "Problematik" ist eine andere:

Sauter schrieb:

Es dauerte sage und schreibe 15 Minuten, bis der Bus 16 Grad Innenraumtemperatur hatte und ich die Fahrt beginnen konnte ohne direkt bei der ersten Fahrt wieder angemoppert zu werden "Hamse keene Heizung hier im Bus oder watt?" Real ist das schon, keine Frage.
Daher mein Vorschlag:
Im Wettermenue den Punkt "Innentemperatur Fahrzeug" oder Fahrzeugtemperatur" aufrüsten.
Das hätte den Vorteil, sofort losstarten und dann auch die Temperaturen halten zu können.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Empty
BeitragThema: Re: Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen   Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Temperaturvorwahl im Bus ermöglichen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Wünsche & Anregungen-
Gehe zu: