ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Luftfederbalge leeren und wieder befüllen für reales kneeling

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ralle83



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.11.11
Alter : 34
Ort : Bad Pyrmont

BeitragThema: Luftfederbalge leeren und wieder befüllen für reales kneeling   Do 24 Nov - 17:02

Hi

Wie kann ich die Luftfederbalge leeren und wieder befüllen um ein realistisches kneeling zu scripten?

Ich habe es geschafft, das sie der vordere und hintere balg leeren und der buss sich auf die richtige Bordsteinhöhe absenkt, wenn ich den kneeling schalter des O406N² einschalte.
Ich bekomme das script aber nicht so geschrieben das er sich, wenn ich den kneeling schalter wieder ausschalte, auf die richtige höhe wieder aufpumpt.

Kann mir irgendwer helfen wie man das umsetzen kann? Der Bus verfügt ja wie alle anderen bei omsi über eine Niveauregulierung die über ein mcro mit dem bremse_level_setpoint zusammen hängt.

Im Original läuft die kneeling funktion ja auch über die niveauregulierung aber wenn ich meinem macro das wieder befüllen der niveauregulierung hinzufüge braucht der erstens fast 1 minute bis er mal unten ankommt und beim wieder befüllen steigt er zu weit hoch.

Ich sitze da jetzt seid montag fast durch gehend dran und bin echt kurz vorm verzeifeln....

Vielleicht kann mir da ja einer helfen.

greetz ralle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Busfanat



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 30.04.09
Alter : 24

BeitragThema: Re: Luftfederbalge leeren und wieder befüllen für reales kneeling   Do 24 Nov - 20:42

Hi,

ich habe mich zwar bereits mehr oder weniger intensiv mit der Scripting-Syntax im Generellen beschäftigt, allerdings habe ich mich nur sehr sparsam mit dem Ändern der vorhandenen Skripts auseinandergesetzt.

Allerdings interessiert mich deine Idee und ich möchte versuchen, dir zu helfen. Wie veränderst du die Höhe der Seiten? Manipulierst du die Variable für den Druck in den Bälgen? Oder veränderst du die Federrate auf einer Seite? Wie kann ich mir das vorstellen?

Ich habe heute leider schulmäßig noch einiges vor, weshalb ich mir das Skript heute nicht mehr zu Gemüte führen kann. Ich werde es mir am Wochenende ansehen, wenn du dir vorstellen kannst, mit mir zusammenzuarbeiten.

Schönen Abend noch,

Busfanat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ralle83



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.11.11
Alter : 34
Ort : Bad Pyrmont

BeitragThema: Re: Luftfederbalge leeren und wieder befüllen für reales kneeling   Do 24 Nov - 21:56

Hi

eine direkte manipulation ist es nicht. In dem script der bremse ist ja auch die luftfederrung integriert steht beim {macro:bremse_levelcontrol} dort ist ja auch die niveauregulierung mit eingebunden. Für jedes rad bzw federrung einzeln. Ich erkläre mal am ersten eintrag der ist für die seite Vorne Rechts: Und zwar sind die ersten angaben für das kneeling meiner meinung nach nicht relevant da die nur angeben das oder wo der druck bzw die federspannung auf normal niveau stehen soll. Ich bin dann zu den funktionen ' Berechnung des Massenstroms aus Behälter 4 zum Federbalg 0 R und ' Berechnung des Massenstroms aus Federbalg 0 R ins Freie das zweite also aus federbalg 0 R ins freie habe ich als ersten eintrag für das kneeling verwendet weil das ja den befehl gibt den balg zu leeren musste dann nur den springfactor angleichen damit der bus nicht in den boden fällt. Das klappte soweit nur bekomme ich es nicht auf die reihe den ersten teil des macros zu nutzen aus Behälter 4 zum Federbalg 0 R da stopt das ganze dann denn dann braucht er ewig bis er auf die gewünschte tiefe abgesunken ist und auch ewig bis er wieder auf höhe ist das grösste problem ist aber das er dann über sein normal niveau hinaussteigt und den bus bis anschlag des springfactor hebt nehme ich mal an auf jedenfall hält er das niveau von "ich nenns mal in waage liegen" dann nicht. Generell nicht wenn ich den hochpump factor mit zu schreibe dann steigt er sofort auf maximum an und das lässt mich im im doch son bischen durch drehen weil es nicht so will wie es soll.

Hier mal mein kneeling macro nur mit dem luft ablassen das ja so ohne weiteres klappt nur das der bus dann nicht mehr hoch gepump werden kann (direkte kopie aus der bremse.osc das zwischen dem macro kneel und dem taster steht war schon immer so da das hat mit der ganzen sache ja nichts zu tun):

(L.L.cp_taster_przy5)
1 (S.L.bremse_kneel)
{else}
0 (S.L.bremse_kneel)
{endif}

(L.L.bremse_kneel) 1 =
{if}
(M.L.kneel)
{else}
(M.L.bremse_levelcontrol)
{endif}


' Setzen des Bremssollwertes (Pedalbetätigungen bis 0.1 bleiben unberücksichtigt => Rasten für Retarder)

(L.L.Brake) 0.1 - 1.1 * s0 0 <
{if}
0 (S.L.bremse_luft)
{else}
l0 (S.L.bremse_luft)
{endif}


{end}
{macro:kneel}


(L.L.cp_taster_przy5)
{if}

(L.L.bremse_p_balg_0_R) s1
(L.L.bremse_p_luft) s2
(C.L.bremse_V_balg_0_R) s3
1000000 s4
(L.L.Axle_Suspension_0_R) (C.L.bremse_level_setpoint) - 70000 / abs s5

(M.L.bremse_druckausgleich)

l1 (S.L.bremse_p_balg_0_R) 460000 / 0.675 max (S.L.Axle_Springfactor_0_R)
{if}
(L.L.bremse_p_balg_1_R) s1
(L.L.bremse_p_luft) s2
(C.L.bremse_V_balg_1_R) s3
1000000 s4
(L.L.Axle_Suspension_1_R) (C.L.bremse_level_setpoint) - 70000 / abs s5

(M.L.bremse_druckausgleich)

l1 (S.L.bremse_p_balg_1_R) 460000 / 0.675 max (S.L.Axle_Springfactor_1_R)
{endif}
' {else}

' {endif}


{end}


Die letzten else und endif sind ja mit ' ausser kraft gesetzt also da liegts definitiv nicht dran Wink!!!!!
Damit funktioniert es einwandfrei den bus abzusenken auch in einer angenehmen geschwindigkeit. Jetzt kommt das knifflige wie bekomme ich den bus wieder hoch?? hatte es so versucht und gescheitert:


(L.L.cp_taster_przy5)
1 (S.L.bremse_kneel)
{else}
0 (S.L.bremse_kneel)
{endif}

(L.L.bremse_kneel) 1 =
{if}
(M.L.kneel)
{else}
(M.L.bremse_levelcontrol)
{endif}


' Setzen des Bremssollwertes (Pedalbetätigungen bis 0.1 bleiben unberücksichtigt => Rasten für Retarder)

(L.L.Brake) 0.1 - 1.1 * s0 0 <
{if}
0 (S.L.bremse_luft)
{else}
l0 (S.L.bremse_luft)
{endif}


{end}
{macro:kneel}


(L.L.cp_taster_przy5)
{if}

(L.L.bremse_p_balg_0_R) s1
(L.L.bremse_p_luft) s2
(C.L.bremse_V_balg_0_R) s3
1000000 s4
(L.L.Axle_Suspension_0_R) (C.L.bremse_level_setpoint) - 70000 / abs s5

(M.L.bremse_druckausgleich)

l1 (S.L.bremse_p_balg_0_R) 460000 / 0.675 max (S.L.Axle_Springfactor_0_R)
{if}
(L.L.bremse_p_balg_1_R) s1
(L.L.bremse_p_luft) s2
(C.L.bremse_V_balg_1_R) s3
1000000 s4
(L.L.Axle_Suspension_1_R) (C.L.bremse_level_setpoint) - 70000 / abs s5

(M.L.bremse_druckausgleich)

l1 (S.L.bremse_p_balg_1_R) 460000 / 0.675 max (S.L.Axle_Springfactor_1_R)
{endif}
{else}
(L.L.bremse_p_Tank04) s1
(L.L.bremse_p_balg_0_R) s2
(C.L.bremse_V_tank04) s3
(C.L.bremse_V_balg_0_R) s4
(L.L.Axle_Suspension_0_R) (C.L.bremse_level_setpoint) - 70000 / abs s5

(M.L.bremse_druckausgleich)

l1 (S.L.bremse_p_Tank04)
l2 (S.L.bremse_p_balg_0_R) 460000 / 0.5 max (S.L.Axle_Springfactor_0_R)
{if}
(L.L.bremse_p_Tank04) s1
(L.L.bremse_p_balg_1_R) s2
(C.L.bremse_V_tank04) s3
(C.L.bremse_V_balg_1_R) s4
(L.L.Axle_Suspension_1_R) (C.L.bremse_level_setpoint) - 70000 / abs s5

(M.L.bremse_druckausgleich)

l1 (S.L.bremse_p_Tank04)
l2 (S.L.bremse_p_balg_1_R) 460000 / 0.5 max (S.L.Axle_Springfactor_1_R)
{endif}


{end}



Rein theoretisch müsste es funktionieren aber es will nicht und da hänge ich halt fest.... Teste die beiden konfigurationen mal so aus vielleicht kommst du auf ein ergebnis.
Habe damit ja auch die absicht das es realistisch ist! Da in der realität der bus ja auch durch die luftfederbalge absenkt und wieder hochpumpt dadurch auch luft verbraucht macht er bei meiner konfiguration so auch aber leider bekomme ich das nicht in einklangt das er wieder im normal niveau stehen bleibt und auch die geschwindigkeit passt.

Habe auch sehr viele andere und konfigurationen versucht aber so ist es halt realistisch wie beim original.


Würde mich freuen wenn du oder jemand anderes was hin bekommen würde.

greetz ralle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Luftfederbalge leeren und wieder befüllen für reales kneeling   

Nach oben Nach unten
 
Luftfederbalge leeren und wieder befüllen für reales kneeling
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [LS15] Patch 1.1.0.1
» Wie wird man am schnellsten wieder blass? (Haut)
» Kann ein Bewohner, der ausgezogen ist, wieder einziehen?
» Bäume Fällen
» Zwischenspeicher leeren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI-Design (deutsch) :: Scriptprogrammierung-
Gehe zu: