ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Logitech G27 ....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Roland15



Anzahl der Beiträge : 574
Anmeldedatum : 18.02.10
Ort : Rhein-Neckar (wo´s am schönsten ist ;-)

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   So 9 Jan - 22:15

Ach, was mir noch eingefallen ist: sind die Tastenkombinationen editierbar? Also daß man z.B. für den Blinker beim Logitech-Lenkrad die L1-/L2-Tasten (normalerweise raur- bzw. runterschalten) nutzen kann. Oder daß man auf einer normalen Tastatur für das Türöffnen z.B. die Tasten 1 (Tür vorne) oder 3 (Tür hinten) einstellt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MAN-Power



Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 26.04.09

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   So 9 Jan - 22:39

busfreak schrieb:
MAN-Power schrieb:
@se11001:

Hast du toll umgesetzt mit dem Lenkrad! Wenn ich eine Anmerkung zu dem Blinker machen darf:
Finde es super, dass du es technisch geschafft hast, dass der Blinkerhebel automatisch wieder in die Ausgangsstellung fährt - aber zumindest bei den Bussen in Wien ist es so, dass die Blinker nicht automatisch, sondern vom Fahrer wieder ausgeschaltet werden müssen. In Deutschland glaube ich, dass in einigen Städten eine automatische Abschaltung erfolgt, oder?

Grüße aus Wien

Welche Busse meinsten du da?
Also ich kenne ehrlich gesagt keinen wiener Bus (v. Wiener Linien und Dr. Richard), bei denen der Blinker NICHT von alleine in die Ausgangsstellung zurück geht...

Tja, glaube mir, bei allen Bussen der Wiener Linien müssen Blinker vom Fahrer zurückgestellt werden. Kommt auch ab und zu vor, dass das mal einer vergisst und dann die ganze Zeit den linken Blinker an hat, nachdem er es nach einer Haltestellenbucht vergessen hat. Schon oft gesehen.

@ se11001:
Genau das ist das Problem, was du angesprochen hast, da ein originales Buslenkrad zu schwer ist. Deswegen eine Spezialkonstruktion mit einem Übersetzungsgetriebe und Lenkstange, doppelt kugelgelagert und extra aufgehängt, nachdem ich bei einem Schrotthändler ein originales aus einem LU 200 bekommen habe...
Ich sehe es mit dem FFB-Motor nicht so schlimm, denn man muss es ja nicht unbedingt aktivieren bzw. kann man da ja noch feinjustieren. Nachdem das Lenkrad gut gelagert ist, sollte auch die Kalibrierung vom G25/G27 gehen (das einzige Mal, dass von dieser seite die Masse bewegt werden muss). Einzig eben der Hebeleffekt macht mir Kopfzerbrechen, weshalb ich eine eigene Zahnstange in die Übersetzung mit einbauen werde, die ist dann stark genug ausgelegt, damit ein "Überdrehen" nicht möglich ist.
Noch müssen aber die Teile gefertigt werden und erste Tests stehen noch an - aber bis zum OMSI Release sollte es klappen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gräf&Stift



Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 23
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   So 9 Jan - 22:46

Wow, ein ganz schön aufwändiges Projekt! Aber wenns fertig ist ist es sicher noch um einiges besser als meine Lösung! Viel Glück dabei Wink .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.omsi-info.net
Boon1986



Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 04.06.09
Alter : 30
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   So 9 Jan - 23:02

@se11001
Hey Sag mal meintest du könntest mir mal bissel mehr darüber erzählen wie du das gemacht hast gerade die sache mit dem Blinker hebel würde mich ser interessieren wie du das so schön hinbekommen hast?
Meinst du könntest mir weiterhelfen, Würde mir gerne was ähnliches Bauen.
MfG Daniel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roland15



Anzahl der Beiträge : 574
Anmeldedatum : 18.02.10
Ort : Rhein-Neckar (wo´s am schönsten ist ;-)

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Do 13 Jan - 18:28

Dom-Dom schrieb:

Naja, Very Happy aber ich habe auch das Driving force Gt und bin sehr sehr glücklich mit diesem Lenkrad. Anstatt 150€ für das g25 zu verpräschern bezahle ich lieber die Hälfte davon (75€) und habe fast die gleiche Qualität. Nur hab ich dann kein h-Shifter und kein schaltknüppel. Nagut, ich empfehle aufjedenfall das Gt.

MfG Smile

Frage: funktioniert dies bei Dir? Die Gaming-Software funzt nicht auf meinem PC, der das Lenkrad erkennt ("Logitech Profiler kann keine Spielsteuerungen erkennen"). Ich kann es auch kalibrieren (über die Systemeinstellungen), aber in Spielen kann ich es nicht anwenden.
Bin gerade mal ein bißchen ratlos, auf der PS3 hingegen geht´s tadellos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dom-Dom



Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 01.01.11
Alter : 21
Ort : Solingen

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Do 13 Jan - 20:28

Zitat :
Frage: funktioniert dies bei Dir? Die Gaming-Software funzt nicht auf meinem PC, der das Lenkrad erkennt ("Logitech Profiler kann keine Spielsteuerungen erkennen"). Ich kann es auch kalibrieren (über die Systemeinstellungen), aber in Spielen kann ich es nicht anwenden.
Bin gerade mal ein bißchen ratlos, auf der PS3 hingegen geht´s tadellos.

Du musst das Gt erst am Pc anschließen, also usb rein, strom usw und dann erst musst du die
Gaming Software installieren. Versuch es mal
wast hast du den für ein system also windows ** 32/64 bit..?

MfG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roland15



Anzahl der Beiträge : 574
Anmeldedatum : 18.02.10
Ort : Rhein-Neckar (wo´s am schönsten ist ;-)

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Do 13 Jan - 23:48

Ah, danke, ich probier´s also erstmal so rum, die Maschine erst einzuschalten, wenn alles angeschlossen ist.
Mein System schafft mit Windows 7 und ist ein X86, also 32-Bit.
Wenn´s nicht hinhaut, melde ich mich einfach nochmal ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roland15



Anzahl der Beiträge : 574
Anmeldedatum : 18.02.10
Ort : Rhein-Neckar (wo´s am schönsten ist ;-)

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 11:13

Lenkrad Logitech Driving Force GT funktioniert reibungslos nach sauberer Installation. Und nun nur noch auf Omsi warten ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Freddyx93



Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 23
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 13:58

Da ich selbst G25 Nutzer bin und auch ein Pult bauen möchte, habe ich nach einer Möglichkeit ausschau gehalten, möglichst einfach, Potentiometer,Schalter und LED´s über USB am PC zu verwenden.
Villeicht Intressiert es den ein oder anderen beim Bau.
Arcaze USB

Hier einmal die Beschreibung:
Schließen Sie beliebige Taster, Joysticks und andere Eingabegeräte per USB an Ihren PC an! Steuern Sie Applikationen und Spiele mit eigenen Tasten, Schaltern, Joysticks oder Inkrementalgebern, ohne weitere Treiber zu benötigen!
Pro Modul können bis zu 40 Taster oder Schalter, bis zu 20 Drehgeber oder Kombinationen daraus angeschlossen werden

Der gesamte Text steht auf der Website.

Ich selbst werde mir das USB Interface von Arcaze Kaufen, da die Methode mit dem Scart für mich selbst ein wenig zu gefählich ist, und ich Alternativ zum Lenkrad, eine USB Platine habe, die ich mit Haufenweise Schaltern bestücken kann.

Sobald die Platine da ist, werde ich weiter berichten.

Da hier ja schon einige Fleißig am Bauen sind, aus welchem Material stellt ihr euren Fahrerplatz her und wie Groß ist dieser?

Desweiteren, Taster, Potis etc zum einbauen?
Findet man eventuell auch Originale aus Bussen um diese zu verwenden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.omsidepot.net
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Zum Blinker   Di 25 Jan - 16:29

Mahlzeit,

normalerweise schaltet sich jeder Blinker selbst aus (und damit den Blinkhebel zurück), wenn nach nach einem
Abbiegevorgang die Räder wieder grade stehen. Wechselt man aber "nur die Spur" reicht der Kurvenradius nicht aus
um zu erkennen, dass der Spurwechsel abgeschossen ist - also muss der Blinker "von Hand" ausgeschaltet werden. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Citaro BHV



Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 23.12.09

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 16:33

Bei uns wird immer manuell der Blinker ausgeschaltet. Merkt man, wenn ein Bus mit Blinken vorbeifährt. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/#!/Nitram8558
Marcel Kuhnt
Admin


Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 18:31

Nee, das muss aber kein Grund sein: Es kann ja sein, dass ein nur kleiner Lenkausschlag (siehe "Staakener"!) dazu geführt hat, dass sich der Blinker nicht selbsttätig abschaltete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
busfreak



Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 21
Ort : Bernstein

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 18:48

Das hört sich für mich auch nach einer guten Erklärung an. Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es heute Busse gibt, bei denen es die simple Abschaltfunktion nicht gibt, wenn es diese doch schon in den Bussen von 1980 und früher gegeben hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fabi



Anzahl der Beiträge : 1120
Anmeldedatum : 26.04.09
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 19:03

Alle Fahrzeuge der Bremer Straßenbahn AG haben keine automatische Abschaltfunktion.
Die Fahrer waren sehr überrascht, als plötzlich ein Volvo-Testbus diese Automatik hatte.
Ist sicherlich Kundenwunsch-Angelegenheit... Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 19:04

Was hat die BSAG denn davon ihrem Personal einen mehr als 30 Jahre alten "Standard" vorzuenthalten Question Question Question
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jannik



Anzahl der Beiträge : 1175
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 20
Ort : Bremen, Germany

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 19:12

Das mitm Ausschalten is eh doof, auch im Auto. Nimmt ein bisschen Freude am Blinken weg Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.YouTube.com/Jannik96er
Fabi



Anzahl der Beiträge : 1120
Anmeldedatum : 26.04.09
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 19:12

Die Frage ist, ob das der VDV 2000-Fahrerplatz überhaupt unterstützt...Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ruben



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 20:04

funktioniert das auch mit einem 30 euro lenkrad?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Citaro BHV



Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 23.12.09

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 20:06

Alles was Windows erkennt, sollte gehen!Wink Nur für die Realistik würde ich ein Lenkrad mit 900°-Lenkung kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/#!/Nitram8558
Citaro BHV



Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 23.12.09

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 20:13

An GT Besitzer: Sind die Pedalen so schlimm? Neutral
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/#!/Nitram8558
busfreak



Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 21
Ort : Bernstein

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 20:23

Ne, warum sollten die schlimm sein. Also ich finde, sie sind gut gelungen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oblong



Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 28.04.10
Alter : 20
Ort : Nähe Dresden

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 20:31

ich glaube kaum dass die ralistik soooo viel schlechter ist wenn man nur die übliche lenkwinken hat (180° bzw 270°)! ihr immer mit euren " du brauchst das g27 (...) für omsi" Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin


Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Di 25 Jan - 22:59

Du glaubst es nicht? D.h. probiert hast du es nicht, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Solaris Fan



Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Kassel

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Mi 26 Jan - 9:38

Ich glaube das macht schon was aus, wenn man nur eine Viertel Umdrehung machen muss um voll einzuschlagen, oder ob man 2 einhalb Umdrehung und dabei richtig Kurbeln muss^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Boon1986



Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 04.06.09
Alter : 30
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Mi 26 Jan - 9:48

Ich persöhnlich finde es macht auch einfach viel am feeling ob du nur 180° drehen kannst oder halt die 900°.
Ich hatte voher ein Normales 270° Lenkrad, dann hab ich mir damals das G25 gegönt, seit dem will ich nie wieder ohne ein 900 Grad Lenkrad :-)
Also in meinen augen für solche simulationen ein absolutes muss.
MfG Daniel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Logitech G27 ....   Heute um 6:00

Nach oben Nach unten
 
Logitech G27 ....
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Logitech G27 Lenkrad Probleme
» [WTB] kaputtes logitech g25
» [ETS2] kaputtes Logitech g25

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: