ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Tanken...ein muss?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Venodilon



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 44
Ort : Köln

BeitragThema: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 11:30

hallo,

ich hab in einem Lets Play auf youtube gesehen das mal tanken und waschen kann (also auf betriebshof wird es tank aufgefüllt und beim waschen ist direkt alles sauber).

Jetzt meine frage: muss man irgendwann mal tanken so dass passieren kann das man bei einer route plötzlich kein benzin mehr hat oder ist dies nur ein zusatzfeature :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
osnalite



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 22

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 11:33

Der Tank kann auch leer sein. Da musst du aber schon viel gefahren sein. So schnell hat man den nicht leer gefahren. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Venodilon



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 44
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 11:38

Vielen dank für die schnelle antwort...wollt nur sicher gehen ob ich unbegrenzt fahren kann oder ob ich auch mal ein blick auf die tankanzeige machen muss..weiss es ja jetzt:)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yufa



Anzahl der Beiträge : 2066
Anmeldedatum : 27.02.11
Ort : Offenbach

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 12:05

Hmmm ein paar Runden 92er und der SD85 ist leer...
Und ja, Tanken sollte man, macht man es nicht und man hat kein Diesel mehr kann man nicht mehr Fahren (ist ja klar).
Und nein man kann es nicht mit einem Klick auf den Schraubenschlüssel "Reparieren". Steht der Bus ist es aus...
Dann bleibt nur: Fahrplan abbrechen F4 drücken, zum Hof oder Tankstelle und dort den Bus platzieren zum tanken.

Die Batterie mag es so weit mir bekannt(!) auch nicht wenn man sie zu Tode quält ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.verkehrsmuseum.info
Venodilon



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 44
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 12:58

Hehe...vielleicht gibt es ja mal ein Mod der mit einem signalton daran erinnert das der tank bald leer ist Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
busfreak



Anzahl der Beiträge : 514
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 21
Ort : Bernstein

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 15:09

Yufa schrieb:
Hmmm ein paar Runden 92er und der SD85 ist leer...
Und ja, Tanken sollte man, macht man es nicht und man hat kein Diesel mehr kann man nicht mehr Fahren (ist ja klar).
Und nein man kann es nicht mit einem Klick auf den Schraubenschlüssel "Reparieren". Steht der Bus ist es aus...
Dann bleibt nur: Fahrplan abbrechen F4 drücken, zum Hof oder Tankstelle und dort den Bus platzieren zum tanken.

Die Batterie mag es so weit mir bekannt(!) auch nicht wenn man sie zu Tode quält ;-)

Also ich habe es einmal versucht, die Batterie zu entleeren: Jeden Schalter umgelegt, Licht, Heizung ect. ein, und pausenlos den Motor abgestellt und gestartet, es ist nichts passiert, was die Batterie betrifft. ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cop



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.06.10
Alter : 21
Ort : Soest

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 18:02

Joa Tanken ist ein muss...

mir ist es letztens erst mit dem SD77 passiert der hat ja keine Anzeige^^ naja war net so toll Very Happy

Und das mit der Batterie kann ich auch bestätigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Venodilon



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 44
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Mi 9 Nov - 18:03

wielang bist gefahren bis du tanken musstest? Ausserdem würd mich mal interessieren ob ihr jedesmal einen neuen bus nimmt oder da weitermacht wo ihr aufgehört habt :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin


Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 0:00

busfreak schrieb:
Also ich habe es einmal versucht, die Batterie zu entleeren: Jeden Schalter umgelegt, Licht, Heizung ect. ein, und pausenlos den Motor abgestellt und gestartet, es ist nichts passiert, was die Batterie betrifft. ;-)

Mmmmnaja, das liegt primär daran, dass wir jetzt nicht "Amperegenau" messen, wie stark die Batterie belastet wurde. Nur nach der Zeit... daher ist es nicht ganz realistisch - aber dennoch sollte man es im Hinterkopf behalten! Wink

(Man könnte es natürlich im Script auch amperegenau berechnen, dafür aber bräuchte man sämtliche Widerstände sämtlicher Verbraucher und die Anzahl der Ampere-Stunden einer vollen Batterie... alles Werte, die wir nicht zur Hand hatten/haben...)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 0:05

Yufa schrieb:
Hmmm ein paar Runden 92er und der SD85 ist leer...

Also wenn man vollgetankt vom Hof fährt, dürfte man nicht mal bei einer Tour von 4:00Uhr bis 1:30Uhr in den roten Bereich kommen (Real zumindest)!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin


Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 0:05

... aber man darf auch nicht vergessen, dass die Betankung in OMSI zufällig passiert! Also war der Tank vieleicht gar nicht voll?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 0:14

Marcel Kuhnt schrieb:
... aber man darf auch nicht vergessen, dass die Betankung in OMSI zufällig passiert! Also war der Tank vieleicht gar nicht voll?

Auch wenn man auf dem Hof "tankt"? Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin


Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 0:22

Nein, wenn man natürlich selber tankt, dann kommt es darauf an, wie voll der Tank vorher war und wie lange man tankt! (Wie in echt! Wink )

Aber ich meinte jetzt, wenn man einfach nur einen Bus neu erstellt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeltaFOX



Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 37
Ort : Beckum

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 0:26

Ja, das ist mir auch schon aufgefallen das nicht jeder Bus gleich voll getankt ist, genau wie mit der Luft, die ist auch immer unterschiedlich viel in Reserve.

Manchmal sind Diesel und Luft recht geizig bemessen da sollte man immer ein Auge drauf haben, deswegen tanke ich auch jedesmal jeden neuen Bus bevor ich überhaupt dran denke das Depot zu verlassen.

lG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 0:28

Marcel Kuhnt schrieb:
Nein, wenn man natürlich selber tankt, dann kommt es darauf an, wie voll der Tank vorher war und wie lange man tankt! (Wie in echt! Wink )

Aber ich meinte jetzt, wenn man einfach nur einen Bus neu erstellt.

Alles klar, na ich mach das wie früher. Nach Ankunft auf dem Hof wird vollgetankt und dann ab in die Reihe. Morgens hat man dann einen vollgetankten Wagen
und muss sich darum keine Sorgen machen. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Venodilon



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 44
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 9:56

also so wie ich jetzt herausgelesen habe sollte man nicht immer einen neuen bus auswählen sondern entweder auf dem hof bleiben also anfangen oder zum hof fahren damit man später keine benzin probleme hat..hoffe hab mich richtig ausgedrückt Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DeltaFOX



Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 37
Ort : Beckum

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 10:56

Also ich starte und beende jede Tour im Depot, auch mit neuen Bussen fange ich weder an der Stadtgrenze noch an der Freudstraße an.

Übrigens tanken meine Busse Diesel und kein Benzin das ist ein beachtenswerter Unterschied denn würde man Benzin anstatt Diesel tanken

hätte man auch mit randvollem Tank direkt ein Problem Laughing

lG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Venodilon



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 44
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 11:29

Oh...das wusst ich nicht das man darauf auch achten muss...woran erkenne ob ich benzin oder diesel brauch und wie tanke ich das dann genau oder gibt es irgendwo ne zapfsäule im depot?Achja..noch ne frage,ist es möglich an tankstellen zu tanken wie bp oder esso im spiel?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Foob



Anzahl der Beiträge : 1870
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 11:31

Du klickst ALT und dann auf die Zapfsäule in der Menüzeile, wenn du an einer Tankstelle oder einem Depot bist, dann kannst du zwischen 40 verschiedenen Flüssigkeiten auswählen, die du Tanken möchtest, von Apfelsaft über Benzin zu Mineralwasser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Venodilon



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 44
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 11:47

danke für die antwort werd das heute mal testen im spiel...find das ne coole sache das sowas im spiel ist
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OmsiFan!



Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 13.07.11
Alter : 17
Ort : München

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 11:48

Warum verarscht ihr den User so?
Du musst nur alt drücken und auf die Zapfsäule klicken , es gibt keine verschiedenen Benzinsorten , meines wissens nach, ich fahr ma ne runde spandau ^^ aber naja
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eurobus-online.de/Germanfly/
DeltaFOX



Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 37
Ort : Beckum

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 12:43

OmsiFan! schrieb:
Warum verarscht ihr den User so?

Das "ihr" verbitte ich mir, mein Post war sachlich zu 100% korrekt ohne Ironie und falschen Tatsachen Exclamation

Die Busse tanken nunmal Diesel und kein Benzin oder tankt ihr euer Auto willkürlich alles was die Tanke hergibt obwohl es nur eine Sorte verträgt?

Ich meine mal Omsi ist zwar nur ein Spiel aber wenn es schon ums tanken von Bussen geht dann sollten auch hier die richtigen Kraftstoffe erwähnt werden

und da Benzin hier völlig falsch ist habe ich das nur ins rechte Licht gerückt.

Wenn man es dann falsch versteht und denkt Omsi hätte mehrere Sorten Kraftstoffe nachdem man solch einen selten dämlichen Post wie diesen hier

Foob schrieb:
Du klickst ALT und dann auf die Zapfsäule in der Menüzeile, wenn du an einer Tankstelle oder einem Depot bist, dann kannst du zwischen 40 verschiedenen Flüssigkeiten auswählen, die du Tanken möchtest, von Apfelsaft über Benzin zu Mineralwasser.

gelesen hat UND den dann auch noch glaubt, da kann ich dann auch nichts für.

lG


Zuletzt von DeltaFOX am Do 10 Nov - 12:53 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
OmsiFan!



Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 13.07.11
Alter : 17
Ort : München

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 12:46

Sry , war auf dich und einige anderen NICHT bezogen . Tut mir leid das ich mich falsch ausgedrückt habe...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eurobus-online.de/Germanfly/
835sedici



Anzahl der Beiträge : 1476
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 31
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 18:08

Das machen tausend Leute falsch: Benzin ist KEIN Oberbegriff für Kraftstoffe, sondern nur für die Fremdzündungsmotoren - Ottomotoren - oder eben Benziner! Von etwa 90 Oktan - einfachstes Normalbenzin bis 102 Oktan, so erfundene Power-Kraftstoffe diverser Tankstellenketten. Das umstrittene E85-Benzin hat sogar - um es überhaupt vernünftig nutzen zu können - mindestens 105! Oktan - hier in ROZ - gibt einfach nur die "Klopffestigkeit" des Benzins an, das sagt viel über die Verbrennungsqualität aus. Bei Diesel ist der Cetan-Wert ausschlaggebend - sogenannte "Zündwilligkeit". Ab dem Wert 46 aufwärts gibts auch hier verschiedenste Stufen. Von Schiffs-, über Teil- und Vollsynthetische Dieselarten ist viel vertreten. Busse laufen - zumindest üblicherweise - natürlich mit Diesel. Sofern sich das nicht geändert hat, ist es der selbe Dieselkraftstoff wie der, der auch in Pkw-Dieselmotoren getankt wird.

Warum ich rumschwafel: Es ist schon sehr entscheidend, was für ein Kraftstoff getankt wird. Dieselverbrennung und Benzinverbrennung sind zwei wirklich völlig verschiedene Verfahren. Jeweils anderen Kraftstoff zu tanken kann durchaus fatale Folgen haben. Geringe Mengen Benzin in einem Dieseltank lassen sich im Regelfall freibrennen (unter nem Wahnsinns-Abgasqualm-Aufgebot Very Happy ), Diesel in einem Benzintank sorgt auch in kleineren Mengen schon für deutliche Fehlzündungen - bis hin zum Totalausfall.

Hier auch interessant: Der Bio-Diesel. Dieser hat völlig andere Zusammensetzungen als normaler industrieller Dieselkraftstoff, er plockt wesentlich eher. Wenn ein Dieselfahrzeug mit dem Biodiesel betrieben werden soll, müssen unter anderem Kraftstoffschläuche ausgestauscht werden (die normalen Kraftstoffschläuche werden von den Inhalten des Biodiesels angegriffen und porös!), und teilweise auch die Einspritzpumpe ersetzt oder umgebaut werden. Diese ist so hochkompliziert und komplex ( = empfindlich ), dass sich Leute, die einfach mal günstigeren Diesel tanken wollten, sich das teure Ding ruiniert haben. Dieselmotoren, gerade die, die im Bus eingesetzt werden, sind zwar äußerst robust, können verdammt viel ab - gerade im Bezug auf Temperaturen, und laufen so gut wie immer - aber mit "beschissenem" Diesel gibts sogar dort Probleme, spezieller noch bei den zwangsbeatmeten - turboaufgeladenen - Selbstzündern. Ausnahme: Panzermotoren. Diese Diesel fressen ja wirklich schon fast alles, so wie ich das gesehen habe Very Happy Außer, man kaufte seinen Panzer vor vielen Jahren in Amerika. Sogar dort wurden teils Benzinermotoren reingehängt. Man möge mal den Verbrauch grob überschlagen! Very Happy

Zu Omsi: Wenn man den Bus leergefahren hat, geht erstmal - auch in Wirklichkeit - nichts mehr! Anders als beim Benziner, wo simples nachschütten von Benzin und etwas längerem Orgeln (den Anlasser den Motor länger drehen lassen, bis der Wagen anspringt) ausreicht, muss ein Dieselmotor, ist der Tank erstmal leer, und so folglich LUFT im System, teils sehr aufwändig entlüftet werden. Viele Busse haben deswegen eine entweder handbetätigte oder elektrische Vorförderpumpe, mit der der Diesel wieder in die Leitungen gedrückt wird. Ein Dieselmotor arbeitet mit wahnsinnig hohen Einspritzdrücken (moderne bis zu 2000 Bar). Ist da erstmal Luft drin, ist nix mit Schlüssel drehen und einfach anwerfen. Speziell ältere Mercedes-Benz-Pkw-Diesel sind dermaßen aufwändig zu entlüften, dass ein Leerfahren des Tanks verdammt teuer werden kann, allein den Arbeitswert gerechnet.
Somit hilfts halt auch nix, einfach den Reparaturschlüssel zu drücken. Da muss erstmal Diesel drauf, dann muss entlüftet werden (mein Lehrbetrieb setzte dazu immer 2 Leute ein), und wenns ganz blöd läuft, müssen sogar Dieselleitungen gelöst werden, manuell das System durchgedrückt werden, bis wieder an der Verteilereinspritzpumpe blasenfrei Diesel ankommt.

Also: SCHÖN DIE TANKUHR IM AUGE BEHALTEN! Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
baumi



Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 38
Ort : 'detten

BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Do 10 Nov - 19:49

Zum Thema Batterie?

Also wenn ich Zündung anlasse, alle Lampen und Verbraucher anschalte sollte die Batterie tatsächlich irgendwann leer sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tanken...ein muss?   Heute um 11:33

Nach oben Nach unten
 
Tanken...ein muss?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Abzeichen was man dafür tuhen muss
» Frage zur Perfekten Stadt
» Straßenkoch/Wyporium-Upgrade [NO Tut]
» Perfekte Stadt?
» Dringende Frage! Datentransfer von 3DS zu 3DS XL

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: