ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Variobahn auch in Bochum ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Damian Schwichtenberg



Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 30.09.11
Alter : 17
Ort : Hagen (Stadtteil Haspe)

BeitragThema: Variobahn auch in Bochum ...   Do 20 Okt - 16:09

Hallo ,

so wie in Potsdam fährt auch die neue "Variobahn" in Bochum , ich bin letztens mit gefahren und kann folgendes Urteil abgeben :

Die Variobahn ist vielleicht ganz hübsch , die Sitzaufteilung auch sehr gut und der Fahrerplatz hoch modern , aber in den Kurven ist sie viel zu laut ,
und (ich weiß nicht ob das an den 3 versch. Fahrern lag) sie bremst zu stark ! Aber trotzdem ist dieses Stück der ganz großen Technologie wirklich atemberaubend ,
und jede fahrt lohnt sich !



Ich hätte auch gerne ein Video aufgenommen , aber leider habe ich meine Kamera zuhause vergessen ...

Bochum/Gelsenkirchen
Die Bogestra Bochum/Gelsenkirchen hat dreißig Fahrzeuge bestellt. Am 5. März 2008 lieferte Stadler Rail die erste der 30 Variobahnen für die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) an die Betriebswerkstatt Gelsenkirchen aus; bis Juni 2010 wurden zwanzig Triebwagen ausgeliefert. Zudem wurde eine Option auf 15 weitere Fahrzeuge eingelöst, deren Auslieferung zwischen 2013 und 2015 erfolgen soll.[15]


Quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/Variobahn#Bochum.2FGelsenkirchen


Fahrerplan wann die Variobahn in Bochum anzutreffen ist :

http://www.bogestra.de/fileadmin/dam/pdf/Infos_Mobieingeschraenkte/Fahrplan_Linie_306_Variobahnen_ab_12juni11.pdf


Und ein paar Bilder ...













Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://omsi-forum.forumieren.com/
Foob



Anzahl der Beiträge : 1870
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Do 20 Okt - 19:47

Ne, dann doch lieber die schönen B80 aus Düsseldorf, die haben noch wenigstens nen anständigen Sound, gut gepolsterte Sitze und sehen gut aus Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zane



Anzahl der Beiträge : 1192
Anmeldedatum : 23.03.11
Ort : Germany

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Do 20 Okt - 19:51

Das Design gefällt mir mehr, als das in Potsdam, aber naja, man kann mit leben Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.trucksimsforum.de
Freddyx93



Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 23
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Do 20 Okt - 20:08

Ich sehe die Dinger Tagtäglich weil ich von Bochum nach Gelsenkirchen muss, und so sind die Teile Relativ Leise und sind im Sommer auch im Gegensatz zu den Niederflur bzw M Wagen Klimatisiert.
Der Fahrerplatz hat Automatische LED Beleuchtung für den Verkauf und so an sich ist sie ziemlich Modern ausgelegt mit der LED Technik, die Sitze sind auch in Ordnung da gibt es schlimmeres z.B unsere Voll Plastik Müsli Schüssel aus den 2011er Solaris Hybridbussen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.omsidepot.net
Morphi



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 28
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Do 20 Okt - 20:52

Foob schrieb:
Ne, dann doch lieber die schönen B80 aus Düsseldorf, die haben noch wenigstens nen anständigen Sound, gut gepolsterte Sitze und sehen gut aus Very Happy

Also der Sound ist mir ja nicht so wichtig vom B80. Aber die B-Wagen haben etwas, was nie ein Niederflurwagen haben wird: Fahrkomfort. Durch ihre Hochflurigkeit haben die Dinger 'ne enorme Federung und damit auch ein leises Abrollen. Niederflurigkeit hin oder her, die bleiben einfach sch**** vom Fahrkomfort her und laut sindse auch noch. Das beste wäre wirklich ein Stadtbahnsystem mit Hochflurwagen und hochflurigen Bahnsteigen für Barrierefreiheit, Bahntrassen getrennt von Straßen. Es passieren einfach zu viele Unfälle mit Straßenbahnen, die komplett auf der Straße fahren und sich mit Autos kreuzen.

Was mir an Stadler nicht so wirklich gefällt ist deren Design von der Seite und Fenster. Das sieht irgendwie zu altmodisch aus. Die Front/Heck ist sonst ganz gut. Besonders hässlich sind die Fenster vom Flirt, von innen siehts aus als wenn der in den 70er hergestellt wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
49kolf



Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 18.02.11
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Do 20 Okt - 21:14

Zitat :
Das beste wäre wirklich ein Stadtbahnsystem mit Hochflurwagen und hochflurigen Bahnsteigen für Barrierefreiheit, Bahntrassen getrennt von Straßen. Es passieren einfach zu viele Unfälle mit Straßenbahnen, die komplett auf der Straße fahren und sich mit Autos kreuzen.

Es gibt für alles Pros und Contras. Gegen die Stadtbahn sprechen eindeutig die hohen Kosten und die Folgekosten. Wenn man sich Duisburg, Mülheim oder Ludwigshafen anschaut, wo die U-Bahn jämmerlich verschimmelt wegen Geldnot, dann sollte man sich Gedanken machen, ob der Niederflur wirtschaftlicher ist. Außerdem ist eine Stadtbahn nicht in jeder Stadt, die genügend Fahrgastaufkommen vorweist, städtebaulich umzusetzen. Somit würde die Stadtbahn längere Tunnelabschnitte aufweisen, wo wir wieder bei den hohen Kosten sind. Wink

Das Thema unabhängige Bahntrassen ist bei Straßenbahnen auch brandaktuell. Okay in Düsseldorf merkt man davon nicht viel, aber schaut man sich die Schnellstraßenbahnstrecken, die in der DDR geplant worden sind an, dann kann man darüber nicht meckern (Referenzbeispiele sind Potsdam Drewitz, Frankfurt/Oder Süd, Erfurt, Dresden Gorbitz, Berlin Marzahn/Hellersdorf/Neu-HSH, u.vm.).

Zuletzt noch zum Thema Unfälle möchte ich nur an den Unfall 2001 an der Rampe Stahlwerkstraße in Düsseldorf erinnern. So heftig geht es im Straßenverkehr auch icht zu...

Greets
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weser-Ems-Bus



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 06.10.11
Ort : Norden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Fr 21 Okt - 10:27

Hey die Variobahn ja die vermiss ich bin umgezogen in Norden gibts keine Straba Sad
Und du bist auf der 306 gefahren? Das war mein Grundschulweg.Hamme Kirche-Hordelerstr. Aber jetzt ist es ein Gymnasiumweg zu Fuß in ostfriesland.Und das erste Foto da dass war nicht da Steuerpult aus Bochum oder haben die dass verändert.Also als ich zuletztz(acuh das allerletzte) mal gefahren bin war ein anderes eingebaut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian Schwichtenberg



Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 30.09.11
Alter : 17
Ort : Hagen (Stadtteil Haspe)

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Fr 21 Okt - 10:38

Weser-Ems-Bus schrieb:
Hey die Variobahn ja die vermiss ich bin umgezogen in Norden gibts keine Straba Sad
Und du bist auf der 306 gefahren? Das war mein Grundschulweg.Hamme Kirche-Hordelerstr. Aber jetzt ist es ein Gymnasiumweg zu Fuß in ostfriesland.Und das erste Foto da dass war nicht da Steuerpult aus Bochum oder haben die dass verändert.Also als ich zuletztz(acuh das allerletzte) mal gefahren bin war ein anderes eingebaut

Das Steruerpult : Das war nur ein Teil Wink

Und ja ich bin die 306 gefahren , die Variobahn fährt hauptsächlich auf dieser Linie Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://omsi-forum.forumieren.com/
Weser-Ems-Bus



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 06.10.11
Ort : Norden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Sa 22 Okt - 8:42

Wenn du in Gelsenkirchen auf der 301 fährst hast du eine 100%ige Variobahn-Quote.Aber dass Pult wie ichs kenne Sieht anders aus als auf dem ERSTEN FOTO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Weser-Ems-Bus



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 06.10.11
Ort : Norden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Sa 22 Okt - 8:45

Freddyx93 schrieb:
Ich sehe die Dinger Tagtäglich weil ich von Bochum nach Gelsenkirchen muss, und so sind die Teile Relativ Leise und sind im Sommer auch im Gegensatz zu den Niederflur bzw M Wagen Klimatisiert.
Der Fahrerplatz hat Automatische LED Beleuchtung für den Verkauf und so an sich ist sie ziemlich Modern ausgelegt mit der LED Technik, die Sitze sind auch in Ordnung da gibt es schlimmeres z.B unsere Voll Plastik Müsli Schüssel aus den 2011er Solaris Hybridbussen

Endlich ist einer meiner meinung.Schade dass ich aus Bochum gezogen bin hätte gern beim projekt Bochum mitgemacht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Foob



Anzahl der Beiträge : 1870
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Sa 22 Okt - 8:50

Das mit der 301 stimmt nicht, ich bin dort schon oft genug mit KEINER Variobahn gefahren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Sa 22 Okt - 9:07

Straßenbahnen mit Radnabenmotoren und all ihren Nachteilen (wie die Variobahn), sind mir seit jeher suspect... Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Obi-Wan



Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 20.06.09
Alter : 31
Ort : Gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Sa 22 Okt - 9:55

Weser-Ems-Bus schrieb:
Wenn du in Gelsenkirchen auf der 301 fährst hast du eine 100%ige Variobahn-Quote.Aber dass Pult wie ichs kenne Sieht anders aus als auf dem ERSTEN FOTO

Nicht ganz... In der HVZ fahren immer noch genügend M Wagen auf der 301...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian Schwichtenberg



Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 30.09.11
Alter : 17
Ort : Hagen (Stadtteil Haspe)

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Sa 22 Okt - 19:45

Obi-Wan schrieb:
Weser-Ems-Bus schrieb:
Wenn du in Gelsenkirchen auf der 301 fährst hast du eine 100%ige Variobahn-Quote.Aber dass Pult wie ichs kenne Sieht anders aus als auf dem ERSTEN FOTO

Nicht ganz... In der HVZ fahren immer noch genügend M Wagen auf der 301...

Das stimmt Wink Aber nicht immer ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://omsi-forum.forumieren.com/
Weser-Ems-Bus



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 06.10.11
Ort : Norden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 10:22

und was ist mit dem Pult leute?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian Schwichtenberg



Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 30.09.11
Alter : 17
Ort : Hagen (Stadtteil Haspe)

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 10:23

Weser-Ems-Bus schrieb:
und was ist mit dem Pult leute?

Was soll damit sein Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://omsi-forum.forumieren.com/
Weser-Ems-Bus



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 06.10.11
Ort : Norden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 10:25

Auf dem allerersten Foto ist ja so ein Steuerpult angeblich aus Bochum das ist aber nich das Pult aus Bochum sondern dass sieht einen NF6D ähnlich aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian Schwichtenberg



Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 30.09.11
Alter : 17
Ort : Hagen (Stadtteil Haspe)

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 10:33

Weser-Ems-Bus schrieb:
Auf dem allerersten Foto ist ja so ein Steuerpult angeblich aus Bochum das ist aber nich das Pult aus Bochum sondern dass sieht einen NF6D ähnlich aus.

Ach spielst du Fachexperte ? Ok , es ist aber eins aus Bochum ! [Meiner Informationen nach , da ich das Foto selbst geschossen habe Wink ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://omsi-forum.forumieren.com/
Weser-Ems-Bus



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 06.10.11
Ort : Norden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 10:52

NEIN TU ICH NICH Neutral ALS ICH ZULETZT IN BOCHUM WAR (JULI(WO WIR UMGEZOGEN SIND NACH NI)) DAS HATTEN DIE GANZE ANDERE STEUERPULTE!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
835sedici



Anzahl der Beiträge : 1476
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 31
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 10:55

Und warum schreist du jetzt so rum?
Und Herr Schwichtenberg: Was soll gleich diese Tonart?
Benehmt euch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damian Schwichtenberg



Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 30.09.11
Alter : 17
Ort : Hagen (Stadtteil Haspe)

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 11:17

Entschuldigung 835sedci Smile

@Weser-Ems-Bus : dies sind die aus Bochum aber nur ein Auschnitt , nicht das ganze ! Hatte ich aber schon geschrieben Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://omsi-forum.forumieren.com/
Weser-Ems-Bus



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 06.10.11
Ort : Norden

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 11:52

Nein das mein ich nicht das ist ein ganz anderes steuerpult
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sauter



Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 12:42

49kolf schrieb:
Somit würde die Stadtbahn längere Tunnelabschnitte aufweisen, wo wir wieder bei den hohen Kosten sind. Wink

Genau das ist in Dortmund aber passiert. Man brauchte früher von Grevel (dürfte aus meiner Map bekannt sein) bis in die Innenstadt über eine Stunde, weil alle Linien oberirdisch fuhren. Man hat nun im Groben gesagt als Grenzlinie den Dortmunder Wall genommen und ab dort alle Stadtbahnlinien unteriridsch verbracht. Durch einige Linienzusammenführungen, der sparaten Fahrspur oberirdisch, sowie der unterirdischen Streckenabschnitte, erhält man auf vielen Strecken nun einen Zeitvorteil von gut 55 Prozent. Das macht den ÖPNV natürlich attraktiv.
Durch die Verlegung der Trassen ins unterirdische haben sich zudem neue Park- und Gewerbeflächen bilden lassen, die Dortmund wirtschaftlich gut getan haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 13:44

Verzeihung Sauter, aber da muss ich dir widersprechen! In jeder Straße, in der eine Straßenbahn in den Tunnel verlegt wird, gehen die Umsätze zurück.
In Tunneln kann man bekanntlich weder die Schaufenster - noch die Geschäfte selbst - wahrnehmen. Was bringt mir eine schnellere Fahrzeit, wenn sich
die Zugangswege zur Stadtbahn durch Treppensteigen und vergrößerte Stationsabstände verlängern? Dazu kommen die hohen Betriebskosten für die
Bauten und die Beleuchtung, Fahrtreppen, Aufzüge etc. Die Fahrzeuge müssen anderen Brandschutzklassen entsprechen, und es muss ein Signalsystem
installiert werden. Die meisten Stadtbahntunnel in NRW stammen übrigens noch zu Zeiten, in denen man von einem Stadtbahnnetz "Rhein-Ruhr" von
Krefeld bis nach Recklinghausen träumte. Tunnel brauchen außerdem für eine halbwegs vernünfitge Auslastung mehrere Zulaufstrecken und bündeln diese
dann ausgerechnet in den Innenstädten, wo man ein engmaschigeres Netz gut gebrauchen könnte statt einzelner "Stammstrecken". Wie man Innenstädte
mit Straßenbahnen beleben kann, zeigen uns die Franzosen. Dort erlebt die klassische, oberirdische Straßenbahn seit 20 Jahren eine Renaissance!
In Frankreich scheut man sich aber auch nicht der "heiligen Kuh" Auto radikal Fahrspuren wegzunehmen und Fußgängerzonen mit Straßenbahnen zu schaffen.
Leider geht man in Deurtschland mit der Straßenbahn meist sehr stiefmütterlich um, hier in Berlin zum Beispiel verhindern ADAC und andere Autolobbyisten seit
Jahren wichtige Vorrangschaltungen und andere Verbesserungen. Das zweitgrößte Straßenbahnnetz der Welt ist bis auf anderthalb Strecken immer noch auf
den ehemaligen Ostteil der Stadt beschränkt. Eine dritte Strecke zum Hauptbahnhof ist im Bau und wird nach mehr als sieben Jahren Verspätung 2013 eröffnet...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morphi



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 28
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   So 23 Okt - 14:09

Staakener schrieb:
Verzeihung Sauter, aber da muss ich dir widersprechen! In jeder Straße, in der eine Straßenbahn in den Tunnel verlegt wird, gehen die Umsätze zurück.
In Tunneln kann man bekanntlich weder die Schaufenster - noch die Geschäfte selbst - wahrnehmen. Was bringt mir eine schnellere Fahrzeit, wenn sich
die Zugangswege zur Stadtbahn durch Treppensteigen und vergrößerte Stationsabstände verlängern? Dazu kommen die hohen Betriebskosten für die
Bauten und die Beleuchtung, Fahrtreppen, Aufzüge etc. Die Fahrzeuge müssen anderen Brandschutzklassen entsprechen, und es muss ein Signalsystem
installiert werden.

Aber mal als Gegendarstellung: Was bringt einem eine Stadt, dessen Straßen sich mit Straßenbahnschien kreuzen und damit ein potentielles Gefahrenrisiko darstellen. Schlimm sind auch die Haltestellen, wo die Bahn dann mitten auf der Straße halten muss und Fußgänger erstmal über die Straße latschen müssen. Es gibt genug Autofahrer die das gerne mal übersehen. Dann gibts noch die Lärmfrage, Straßenbahnen verursachen einen ganz schönen Lärm, besonders niederflurige. Hier in Düsseldorf geht man deswegen auch den Weg, dass man eine stark frequentierte Linie nun unterirdisch verlegt. Man will die Bahnhöfe dafür sogar richtig attraktiv machen, man hat Künstler dafür beauftragt und wenn die mal fertig sind, dürften das wohl die "coolsten" U-Bahnhöfe überhaupt sein. Bin da wirklich gespannt drauf. Von daher find ich das garnicht mal schlecht. Zum Signalsystem: hier in Ddorf eigentlich kein Thema, da die Bahnen unterirdisch via LZB alle automatisch fahren, weshalb Rot/Grün-Block-Signalisierung nicht benötigt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Variobahn auch in Bochum ...   Heute um 3:56

Nach oben Nach unten
 
Variobahn auch in Bochum ...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Auch ein Hitzkopf gibt seine Fehler zu !!!!!!!!
» Sonntag, 04.03.2012
» Kleiner New Leaf-Adventskalender
» Hey bin auch mal hier :)
» Gibt es für 'n 3DS auch so ein Bilschirm-aufahme-Dingda?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: Sonstiges (deutsch) :: Pausenraum-
Gehe zu: