ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
citarofreund



Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 21
Ort : Augsburg

BeitragThema: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   So 11 Sep - 10:00

Schönen guten Tag! Exclamation

Nachdem das letzte Lenkrad, welches ich für OMSI gekauft hatte innerhalb von zwei Wochen den Geist aufgegeben hat, benötige ich nun ein Neues. Dabei möchte ich nun, dass die Qualität im Vordergrund steht, denn nur mit einem ordentlichen Lenkrad macht das Fahren in OMSI Spaß.
Ich habe schon von vielen Leuten gehört, die von einem Logitech-Lenkrad schwärmen. Soweit ich weiß, sind die besten das G25 und das G27. Da ich mir aber nicht sicher bin, würde ich mich freuen, wenn alle, die ein G27 oder G25 von Logitech zum Spielen von OMSI verwenden mir sagen könnten, ob es für das Spiel zu empfehlen ist oder nicht. Ich habe ein Budget von 300 € (laut Herstellerwebseite genau ausreichend für G27).

Danke im Voraus. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wo-software.cwsurf.de
Niklas



Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 19.07.10
Alter : 19
Ort : Sterley (bei Ratzeburg (Ratzeburg ist ca. 60 km von Hamburg entfernt))

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   So 11 Sep - 10:28

Hi citarofreund!
Ich habe das G27 jetzt seit ca. 1/2 Jahr.
Ich bin damit sehr zufrieden. Hatte noch nie Probleme.
Es lässt sich gut am Tisch befestigen und rutscht, vorrausgesetzt man hat es ordentlich festgemacht, nicht weg.
Was ich persönlich schade finde, ist, dass man das Steuerkreuz (auf dem Teil, wo die Gangschaltung ist) nicht in OMSI belegen kann. Sonst kann man alles belegen.
Also im Ganzen kannst du mit dem Lenkrad nichts falsches machen.

Wenn du aber viel an- und abbaust musst du das vorsichtig machen.
Das Lenkrad hat nämlich vier Kabel hinten dran. Wenn man nicht aufpasst knickt eins, und es kann irgendwann zum Kabelbruch kommen.
Ich lege immer etwas dadrunter, wenn ich es abgebaut habe, damit das Lenkrad gerade steht, und somit kein Kabel knickt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Niklas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
citarofreund



Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 21
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   So 11 Sep - 10:36

Hallo,

okay, danke erstmal für dein Feedback zum G27, ich hoffe, dass andere mir auch noch ihre Meinung schreiben. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wo-software.cwsurf.de
835sedici



Anzahl der Beiträge : 1476
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 31
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   So 11 Sep - 10:44

Hallo, ich habe mein G25 jetzt bald vier Jahre. Das Teil müsste gefühlte 500,000 Km gerissen haben. Das einzige was sich abnutzt, ist der Lederlenkradbezug. Wie im echten Auto auch. Sonst tut das Ding einwandfrei seinen Dienst - das zur Haltbarkeit. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukiduki11



Anzahl der Beiträge : 875
Anmeldedatum : 09.06.11
Ort : Oberpfalz

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   So 11 Sep - 10:51

die günstigere alternative ist das Driving vorce gt, ich hatte mit dem Lenkrad noch nie Probleme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lukiduki11software.jimdo.com/?logout=1
citarofreund



Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 21
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   So 11 Sep - 11:14

Hallo,

erstmal vielen dank für euer Feedback! Very Happy

@Lukiduku11: Ich habe mich eigentlich schon für ein Logitech entschieden und schwanke noch zwischen G25 und G27. Das Geld habe ich ja und auch dafür geplant, also kann es ruhig ausgegeben werden. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wo-software.cwsurf.de
Bus2011



Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   So 11 Sep - 22:57

Lukiduki11 schrieb:
die günstigere alternative ist das Driving vorce gt, ich hatte mit dem Lenkrad noch nie Probleme.

Hat der auch die 900° Wendung ?
Und ist die Qualität auch gut ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://simulatorforum.forumprofi.de/index.php?page=Index
Jannik



Anzahl der Beiträge : 1175
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 20
Ort : Bremen, Germany

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Mo 12 Sep - 1:05

Jo jo, beides.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.YouTube.com/Jannik96er
Lukiduki11



Anzahl der Beiträge : 875
Anmeldedatum : 09.06.11
Ort : Oberpfalz

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Mo 12 Sep - 6:21

Bus2011 schrieb:
Lukiduki11 schrieb:
die günstigere alternative ist das Driving vorce gt, ich hatte mit dem Lenkrad noch nie Probleme.

Hat der auch die 900° Wendung ?
Und ist die Qualität auch gut ?
Also ich kann mich nicht beklagen, da es in Omsi sowieso nur Automatiker gibt, braucht man (ich selber) den Schalthebel vom G27 oder G25 nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lukiduki11software.jimdo.com/?logout=1
Bus2011



Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 22.07.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Mo 12 Sep - 8:20

Danke euch beiden Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://simulatorforum.forumprofi.de/index.php?page=Index
zavage



Anzahl der Beiträge : 1034
Anmeldedatum : 18.11.09
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Mo 12 Sep - 8:31

Lukiduki11 schrieb:
Bus2011 schrieb:
Lukiduki11 schrieb:
die günstigere alternative ist das Driving vorce gt, ich hatte mit dem Lenkrad noch nie Probleme.

Hat der auch die 900° Wendung ?
Und ist die Qualität auch gut ?
Also ich kann mich nicht beklagen, da es in Omsi sowieso nur Automatiker gibt, braucht man (ich selber) den Schalthebel vom G27 oder G25 nicht.

Hmm ne, in OMSI gibts auch Schaltwagen, ebenso fahren die funktionstüchtigen Autos mit einem Schaltgetriebe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukiduki11



Anzahl der Beiträge : 875
Anmeldedatum : 09.06.11
Ort : Oberpfalz

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Mo 12 Sep - 9:10

ich werde eine schaltung wie im Travego, (wo man den Hebel vor und zurück bewegen kann) vielleicht programmieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lukiduki11software.jimdo.com/?logout=1
MAN-Power



Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 26.04.09

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Mo 12 Sep - 13:38

@ Niklas: Das Steuerkreuz beim G27 kann man sehr wohl belegen!
Es geht zwar nicht über die OMSI-Einstellungen, aber dafür kannst du dem Steuerkreuz Befehle im Logitech-Profiler zuweisen. Man muss sich ein bissl spielen, aber ich habs sowohl bei einem G25 als auch beim G27 eingerichtet (Blicksprünge).

Exclamation Ein Tipp für die Konfiguration beim G25/G27: Den Schaltknüppel als Federspeicherhebel belegen - da war ich wirklich überrascht, dass die Zuweisung in OMSI funktionierte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toroges



Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 41
Ort : München i muas aufi

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Di 13 Sep - 8:51

was bitte ist ein "Federspeicherhebel" oder meinst du einfach nur die Feststellbremse ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://airborne-division.de
joel



Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 23.08.11
Ort : 11

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Di 13 Sep - 13:39

joel schrieb:
also ich habe das Lenkrad KLICK MICH nur ich habs bei amazon gekauft (aber es ist ein Schnäppchen ) für ein Lenkrad
also ich bin dem Lenkrad sehr zufrieden ich habe es jetzt sate 3 jahre und ich hatte NOCH NIE Probleme damit Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
835sedici



Anzahl der Beiträge : 1476
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 31
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Di 13 Sep - 16:47

Toroges schrieb:
was bitte ist ein "Federspeicherhebel" oder meinst du einfach nur die Feststellbremse ?
Federspeicherhebel oder Feststellbremse... ist beides richtig. Hauptsache nicht "Handbremse". Very Happy
Der Handhebel entlüftet den Federspeicher (gern auch Tristopzylinder ; ) und dieser erzeugt somit die Brems/(Feststell-)Wirkung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
GSC20



Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.03.11

BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Mo 24 Okt - 21:49

MAN-Power schrieb:
@ Niklas: Das Steuerkreuz beim G27 kann man sehr wohl belegen!
Es geht zwar nicht über die OMSI-Einstellungen, aber dafür kannst du dem Steuerkreuz Befehle im Logitech-Profiler zuweisen. Man muss sich ein bissl spielen, aber ich habs sowohl bei einem G25 als auch beim G27 eingerichtet (Blicksprünge).

Das würde mich sehr interessieren (habe mein G27 heute bekommen): Magst Du das bitte in Stichpunkten kurz erklären, wie Du die Zuweisung vorgenommen hast (im Profiler)?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator   Heute um 4:01

Nach oben Nach unten
 
Richtige Hardware für OMSI - Omnibussimulator
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [OMSI] MAN Caetano Enigma
» [OMSI] Ikarus 260 BKV mod Beta
» [TOP][OMSI] Börzsöny-Ficitonal v1.0
» [OMSI]Arriva Man Lion's City repaint
» [TOP] Einfach Freetrack (Track IR) Klon selber bauen für ETS2 OMSI etc...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: