ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 D92 Dauerbremse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
MANSD202FAN



Anzahl der Beiträge : 1106
Anmeldedatum : 31.03.11
Alter : 18
Ort : Tübingen [Baden-Württemberg]

BeitragThema: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 13:13

Tach die Herrn!
Also,ich will wissen ob man bei dem Bus D92 diese Dauerbremse auch mal ausschalten kann?! Am Anfang wars gut,aber langsam nervt mich der laute ton! Laughing

Bitte um Antwort,danke!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lenni



Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 22.05.11
Alter : 18
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 13:17

Natürlich kannste das Wink.
Einfach per Mausklick auf die glaube ich 2. Taste rechts oben neben dem Lenkrad drücken Wink.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SD_202_FAN



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 20
Ort : Düsseldorf, Flingern

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 13:23

Nee, kann man nicht ausschalten, aber bei den ganzen Vorgänger. Es gibt nämlich keine Taste beim D92 für die Dauerbremse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dario



Anzahl der Beiträge : 1605
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 19
Ort : Kiel, Germany

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 13:29

Mal ganz kurz OT. Ich muss vielleicht mal zum Ohrenarzt, aber ich hab noch nie einen Unterschied zwischen ein- und ausgeschalteter Dauerbremse gehört... confused
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SD_202_FAN



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 20
Ort : Düsseldorf, Flingern

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 13:38

Doch du musst z.B. den SD81 nehmen die Dauerbremse ausschalten und dann bremsen dann hört man den unterschied.

Hier nochmal der D92:

Links ist Dauerbremse Direkt (also der Gelbe Schalter Links oben), aber wo kein schalter ist(direkt daneben), wäre Ein-Aus.

So steht es im Handbuch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yufa



Anzahl der Beiträge : 2066
Anmeldedatum : 27.02.11
Ort : Offenbach

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 14:43

Ganz ehrlich: Wenn es dich stört, lösche die Sounddatei...
Der D92 hat nun mal keine ausschaltbare Dauerbremse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.verkehrsmuseum.info
MANSD202FAN



Anzahl der Beiträge : 1106
Anmeldedatum : 31.03.11
Alter : 18
Ort : Tübingen [Baden-Württemberg]

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 14:47

Yufa schrieb:
Ganz ehrlich: Wenn es dich stört, lösche die Sounddatei...
Der D92 hat nun mal keine ausschaltbare Dauerbremse.

Ich habe nur Angst das ich nicht was falsches lösche!
Welche Datei ist den für den Sound zuständig?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sauter



Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 14:54

Ich glaube hier werden die Begrifflichkeiten etwas durcheinander geworfen.

Die Fahrzeuge in OMSI verfügen über einen zuschaltbaren Retarder, genauer über einen elektrodynamischer Retarder oder Wirbelstrombremse.
Das funktioniert wie folgt: Ein Rotor (Eisenscheibe), der auf der Antriebswelle sitzt, dreht sich in einem regelbaren Magnetfeld und wird durch die entstehenden Wirbelströme abgebremst.

Bis zum D92 in zwei Varianten, die sich fein nur durch einen erweiterten Einsatzbereich (Retarderfuntkion bis zum Stillstand des Fahrzeugs) unterscheiden.

1.) Zuschaltbarer Retarder bei aktiven Bremsvorgängen durch den Fahrer.
2.) Retardernutzung bei Nullstellung des Gaspedals (Dauerbremse)

Beim D92 lässt sich die sogennate Dauerbremse ab- und zuschalten, die Retarderfunktion bei aktiven Bremsvorgängen durch den Fahrer nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
EVAG1102



Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 21
Ort : Essen

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 15:34

Irgendwo hab ich doch hier mal ein Thema gesehen, wo jemand gefragt hatte ob und wie man den Schalter beim D92 einbauen kann, wurde auch erklärt, musste mal etwas suchen wenn es das Thema noch gibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MANSD202FAN



Anzahl der Beiträge : 1106
Anmeldedatum : 31.03.11
Alter : 18
Ort : Tübingen [Baden-Württemberg]

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Mi 24 Aug - 20:16

Kann mir einer sagen wo ich diesen Sound finde???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sauter



Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Do 25 Aug - 12:30

Der Sound befindet sich im MAN_SD202-Ordner.

Es sind mehrere Sounds dafür verantwortlich. Da ich mich aber mit Scripten nicht gut auskenne, kann ich Dir nicht sagen, welche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Berlin&Brandenburg



Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 25.04.11

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Do 25 Aug - 13:04

Also wenn man in der Realität bleiben möchte, müsste man jedes mal den Gangwahltaster auf N setzen. Schließlich ist der Retarder eine am Getriebe sitzende Bremse, die nur mit eingelegtem Gang funktioniert. Praktischer Weise könnte man die Neutralstellung mit auf die Funktion des "Bremsknopfes" legen - so müsste man dies nur mit dem "Gasknopf" ebenfalls tun (also auf D setzen), dann geht nichts kaputt als wie beim Löschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sauter



Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Do 25 Aug - 19:28

Das denke ich ist nicht so.

Der Fahrer kann ja nicht vorab entscheiden wann er die Dauerbremse nutzen möchte und wann nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: D92 Dauerbremse   Heute um 1:50

Nach oben Nach unten
 
D92 Dauerbremse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: