ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Obi-Wan



Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 20.06.09
Alter : 31
Ort : Gelsenkirchen

BeitragThema: Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer   So 1 Mai - 14:10

Nein - ich habe OMSI nicht Multi Core Fähig gemacht... Eigentlich ist das Programm nicht direkt für OMSI gedacht... Aber dennoch:

Ds Programm heißt "CPU-Control", ist Freeware und unter anderen hier erhältlich: http://www.chip.de/downloads/CPU-Control_32204368.html

Als erstes müsst ihr nach der Installation folgende Schritte ausführen:

01. Bei "Programm" auf manuell stellen
02. Optionen
02a. Haken bei "Mit Windows starten"
02b. Haken bei "Minimiert starten"
02c. Haken bei "Quad core", aber NUR, wenn Ihr einen Quad habt, versteht sich , sonst Haken weglassen!!!!
02d. "German"
02e. Auf "Registrieren" klicken
02f. "Schließen" und "MINIMIEREN", nicht auf das "X", weil sonst ist das Programm wieder geschlossen.

Beim nächsten Booten wird das Programm automatisch gestartet und Ihr habt unten rechts in der Ecke ein "grünes Zeichen", welches wie eine CPU aussieht.
Weiterhin besteht die Möglichkeit ein eigenes Profil anzulegen, wo die Kerne dann einzeln den Programmen zugewiesen werden können!

OMSI wird - wenn ich mich nicht täusche - generell vom ersten CPU ausgeführt (Man möge mich korrigieren, wenns nicht stimmt)...


Der Trick bei der Sache ist jetzt folgender:

Bevor ihr OMSI startet, startet ihr "CPU Control".
Dort habt ihr links eine Übersicht von den Prozessen, die laufen. In der Regel sollte diese Prozesse auf verschiedenen Kernen laufen. Auf welchem Kern das Programm läuft, erkennt ihr an der Spalte "CPU". Steht dort 1000 läuft es auf dem ersten Kern. Bei 0100 auf dem Zweiten Kern. Bei 1100 auf beiden Kernen usw.

Jetzt der Kniff: Ihr markiert links sämtliche Prozesse. Anscließend rechts klicken und den ganzen Programmen einen gemeinsamen Kern. Sollte - logischerweise - ein anderer sein, als der Erste...

Habt ihr dies gemacht, könnt ihr OMSI starten... Somit dürfte OMSI einen einzigen Kern für sich ganz alleine haben.


So zumindest das Verhalten beim Erststart. Ihr könnt auch wie folgt vorgehen:

Wählt rechts unter Profil "Profil 2" aus.

Anschließend markiert ihr nochmal alle Prozesse, klickt rechts und geht wie folgt vor:

-> Zum Ausgewählten CPU Profil hinzufügen
-> 1 CPU
-> 2

Wer einen Quadcore Rechner hat, kann natürlich auch andere Konstellationen auswählen. Hauptsache, Kern 1 bleibt frei.

Somit habt ihr im Profil 2 gespeichert, das alle Prozesse auf dem entsprechend Kern laufen. Beim nächsten mal braucht ihr nur noch
das zweite Profil auswählen und der Rest passiert automatisch.

Wer möchte, kann natürlich im ersten Profil abspeichern, das die Prozesse wieder auf alle Kerne verteilt werden.
Wie man dabei vorgeht, hab ich oben schon erwähnt. Ist im Prinzip das selbe Vorgehen. Nur, das ihr nicht Profil 2, sondern Profil 1 ausgewählt haben müsst.
Klingt logisch, oder?

Das bedeutet dann: Wenn ihr aufhört, einfach Profil 1 auswählen und alles ist wieder in Butter.


Kleine Notiz: Dieses Programm liestet nur Prozesse auf, die prinzipiell Multi-Core fähig sind. Also nicht wundern, wenn OMSI dort nicht erscheint.
Genau so gibt es Programme, die dort zwar auftauchen, sich aber aus Technischen Gründen nicht umstellen lassen. Bei mir z.b. wäre dies mein Anti-Viren Programm.

Noch ein Hinweis: Solltet ihr mit OMSI fertig sein, einfach in dem Programm auf "Automatisch" umstellen - schon werden die Programme automatisch wieder auf alle vorhandenen Kerne verteilt. Hinweis: Dies ist nur ein Kann, kein Muss!


Zuletzt von Obi-Wan am So 1 Mai - 14:21 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DaveDG



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 20

BeitragThema: Re: Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer   So 1 Mai - 14:17

Hört sich ganz interessant an,muss ich gleich mal auspropieren.Bei mir ruckelt Omsi nämlich in Spandau(Hab am Rathaus um die 25 FPS)Also danke für den Tipp Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer   So 1 Mai - 14:31

Zumindest in Windows 7 ist die interne Verteilung der Prozesse auf die Kerne ganz gut, es braucht da eigentlich keine Zusatzsoftware. Es wird immer der Kern benutzt, der nicht belastet ist, alles andere läuft dann auf anderen Kernen.

Des weiteren: weist man OMSI wirklich nur einen Kern zu, verliert man unter Umständen deutlich an Leistung! Ich hatte es selbst ausprobiert: Automatische Zuweisung ergab am Rathaus 25 FPS, Beschränkung auf einen Kern ergab 17 FPS. Warum? Weil OMSI indirekt von mehreren Kernen doch profitiert, nämlich über den Grafiktreiber, zumindest bei NVidia-Karten. Dort kann man nämlich im Treibermenü "Multicoreunterstützung" aktivieren. Ist diese aktiviert, nutzt OMSI immer einen Kern voll aus, einen anderen etwa zu 1/4 bis 1/3. Beschränkt man OMIi auf einen Kern, verpufft dieser Vorteil.

Vielleicht ist das aber bei AMD/ATI Karten anders, vielleicht ergeben sich dann Vorteile. Tipp: Vor dem Ausprobieren eine Situation in OMSI speichern, und Framerate notieren. Danach Änderungen durchführen und in OMSI die Situation laden, Frameraten vergleichen. Darüber hinaus sollte man aber auch die "gefühlte" Performance vergleichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Obi-Wan



Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 20.06.09
Alter : 31
Ort : Gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer   So 1 Mai - 14:44

wurstbrot schrieb:
Des weiteren: weist man OMSI wirklich nur einen Kern zu, verliert man unter Umständen deutlich an Leistung!

Das tut man eben nicht, zumindest nicht direkt! Man weißt den anderen Prozessen eine anderen Kern zu und entlastet somit den ersten Kern.
In wie fern von dieser Maßnahme OMSI betroffen ist, kann ich nicht beurteilen da mir im Moment noch dazu die Möglichkeiten fehlen, dies zu überprüfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer   So 1 Mai - 14:48

Also zumindest bei Windows 7 hält der Task-Scheduler ausgelastete Kerne ganz gut vom Balast frei, sodass eh alles andere automatisch so verteilt wird, dass der ausgelastete Kern in Ruhe gelassen wird. Bei XP kann ich mir aber vorstellen dass das Tool hier Besserungen bringt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bastian



Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 08.07.09
Alter : 19
Ort : Ingolstadt (Bayern) [Deutschland]

BeitragThema: Re: Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer   So 1 Mai - 17:44

Also bei mir mitm Core 2 Duo bringt das 1.5 FPS mehr. Die machen es auch nicht aus...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer   Heute um 11:35

Nach oben Nach unten
 
Hinweis für Multi-Core CPU Besitzer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Germanen sind stolzer Besitzer eines Keeps !
» tipps für kampfhaus?
» ***RIDING OUT*** Online Multi-Player Spiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: