ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
SD200



Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 35
Ort : Berlin - London - Potsdam - Prag - Budapest

BeitragThema: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mo 4 Apr - 22:27

Ein mal ein Lob an die Entwickler der Bus im Winter bei Schnee bzw Glatt Eis fährt sich echt toll das Eis wurde Hervorragend Simuliert.

Auch das Heizsystem wurde gut umgesetzt.

Leider sind in der Anleitung nicht alle Heizungshebel erklärt könnte ja hier noch mal genauer erläutert werden.



Zuletzt von SD200 am Mi 27 Apr - 20:47 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traditionsbus.de/Fahrzeuge/aktueller_fahrzeugbestand.
Alexxi119



Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 18.02.11
Ort : Wesseling (NRW)

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 5 Apr - 13:21

Ähmm, deine Frage ist ?

Weil sonst passt das wohl besser in den Erfahrungs & Feedback-Thread !

Wozu dieses thema ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.cobra11games.de
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 5 Apr - 13:27

Noch nicht gemerkt, dass SD200 hier zu jedem möglichen Thema einen neuen Thread aufmacht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Janniboy



Anzahl der Beiträge : 2837
Anmeldedatum : 09.02.10
Alter : 21
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 5 Apr - 13:53

@SD200:
Schön, dass OMSI dir so gut gefällt, aber deshalb jedes mal einen neuen Thread zu eröffnen fördert nicht gerade die Übersicht in diesem Forum!
Da das schon mehrere Male vorkam, will ich dich wirklich bitten, nur einen Thread zu eröffnen, wenn es noch keinen passenden gibt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jan-kiesewalter.de
Rieu



Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 07.03.11

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 5 Apr - 14:06

Staakener schrieb:
Noch nicht gemerkt, dass SD200 hier zu jedem möglichen Thema einen neuen Thread aufmacht?

Wie? Das ist nicht gewünscht? Und ich wollte gerade einen neuen Thread aufmachen, dass ich finde, dass M + R die Sitzbezüge in den Bussen wirklich super nachgebildet haben.... Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SD200



Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 35
Ort : Berlin - London - Potsdam - Prag - Budapest

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mi 6 Apr - 14:46

Na ja ist doch gut wenn die Entwickler Positives Feedback bekommen ich wollte ja nur sagen das das Fahrverhalten bei Glatteis Realistisch umgesetzt wurde im Gegensatz zur anderen Fahrsimulationen die es gibt.

Tolle Physik gut umgesetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traditionsbus.de/Fahrzeuge/aktueller_fahrzeugbestand.
NahverkehrFan



Anzahl der Beiträge : 282
Anmeldedatum : 28.02.11

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mi 6 Apr - 14:59

Ja, aber das gehört eigentlich mehr in den "Erste Eindrücke"-Thread.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rabbit



Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 23.02.11
Alter : 28
Ort : Remscheid

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mi 6 Apr - 15:01

Dagegen hat ja auch keiner was Wink Gemeint war das du nicht halt für jede Kleinigkeit nen neues Thema aufmachst sondern dein Lob, deine Kritik und sonstige Sachen halt in bestehende PASSENDE Themen schreibst. Marcel und Rüdiger freuen sich da genauso über dein Lob Wink Wenn natürlich gar keins existiert, ist das was anderes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SD200



Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 35
Ort : Berlin - London - Potsdam - Prag - Budapest

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mi 27 Apr - 20:35

Frage zum Heizsystem der große Dicke schwarze Hebel oben rechts an der Heizkonsole für was war der gut? In der Anleitung wird der nicht erwähnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traditionsbus.de/Fahrzeuge/aktueller_fahrzeugbestand.
Yufa



Anzahl der Beiträge : 2066
Anmeldedatum : 27.02.11
Ort : Offenbach

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mi 27 Apr - 20:54

Also... Heizen leicht gemacht: Erstens: Standheizung an wenn das Kühlwasser unter 70C° hat...
Dann gehts weiter: Webasto-Heizlüfter an (Das ventilatorsymbol).
Dann Klimaschrank auf Umluft stellen (der hebel ganz rechts nach ganz unten stellen).
Danach noch den Wasserkreislauf auf (Der Rote hebel nach oben zum roten Punkt) und schon Produziert man eine Super Sauna...
Achja: Natürlich dein Lüfter vom Klimaschrank anstellen... (Das Rädchen aufm Amaturenbrett).

Alle anderen Heizungsschalter (ob Spiegelheizung, Frontheizung oder die hebel 1 und 3 u(von links nach rechts), sowie der drehknauf haben keine Funktion.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.verkehrsmuseum.info
Obi-Wan



Anzahl der Beiträge : 731
Anmeldedatum : 20.06.09
Alter : 31
Ort : Gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mi 27 Apr - 21:28

Das wundert mich... es gibt Knöppe ohne Funktion? Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SD200



Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 35
Ort : Berlin - London - Potsdam - Prag - Budapest

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Mi 27 Apr - 22:26

Jupp es ist ohne Funktion und daher auch nicht in der Anleitung beschrieben aber dennoch interessiert es mich für was die genau da waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traditionsbus.de/Fahrzeuge/aktueller_fahrzeugbestand.
Tirant



Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 15.04.11
Ort : Zürich, Schweiz

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Do 28 Apr - 9:56

„Heizungshebel“ in der Suchleiste eingeben und Du hättest diesen Thread hier gefunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SD200



Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 35
Ort : Berlin - London - Potsdam - Prag - Budapest

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Do 28 Apr - 20:18

Was wurde den der große Hebel bewirken wenn der auf der oberen Position ist zb hat einer etwas mehr infos?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traditionsbus.de/Fahrzeuge/aktueller_fahrzeugbestand.
Tirant



Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 15.04.11
Ort : Zürich, Schweiz

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Fr 29 Apr - 7:29

Welcher große Hebel? Es sind alle gleich groß. Meinst Du vielleicht den Drehknauf? Ich hoffe, wir sprechen immer noch über die Heizung, die sich rechts neben der Lenksäule befindet, ja?

Überlege Dir bitte vorher, wie Du eine Frage stellen musst, damit man Dich auf Anhieb versteht. So muss man Dir alles aus der Nase ziehen und Du erhältst erst verspätet eine Antwort.


Zuletzt von Tirant am Fr 29 Apr - 7:30 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SD200



Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 25.03.11
Alter : 35
Ort : Berlin - London - Potsdam - Prag - Budapest

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   So 1 Mai - 17:08

genau der Drehknauf den meine ich was hat er gemacht in welcher Stellung auch wenns für die Simulation nicht gebraucht wird interessiert es mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traditionsbus.de/Fahrzeuge/aktueller_fahrzeugbestand.
Rüdiger Hülsmann
Admin


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 25.04.09
Alter : 33
Ort : Potsdam-West, Berlin-Mariendorf

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   So 1 Mai - 17:16

De Drehknauf ist dem Symbol zufolge für die Frontscheibenbelüftung. Der linke schwar´ze hebel entsprechend für Fußraumbelüftung und der mittlere schwarze für das große Lüftergitter direkt am Klimaschrank.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
elim1701



Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 17.03.11

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 16:17

Sorry wenn ich dieses Thema noch einmal anspreche aber meiner Meinung nach behandelt das Handbuch dieses Thema nicht tief genug. Vielleicht weil nicht alle Funktionen nachgebildet wurden, mag sein aber ich hätte dennoch gern die einzelnen Funktionen gewusst. Hier also mal ein Screenshot der Hezungsanlage:



Welche Funktionen haben diese Schalter?

1. Kühlwasserbeheizung (wird wie bereits beschrieben bei unter 70°C eingeschaltet und beschleunigt das Aufwärmen des Kühlwasser. Wie genau? Elektrisch?
2. Lüfter für die Windschutzscheibe (beugt dem Beschlagen der Scheibe vor)
3. Lüfter im Fahrgastraum? Bin mir nicht ganz sicher
4. ???
5. Fußraumbelüftung. Was bedeuten die Stellungen des Hebels oder Symbole?
6. Temperaturwahl (was genau bewirkt es? Also hat es direkte Auswirkungen auf die Temperatur des Luftstroms in der Passagierkabine?
7. Luftgitter am Klimaschrank. Auch hier: was bedeuten die Stellungen des Hebels
8. Luftverteilung. Untere Position: Umluft, obere Position: Frischluft, mittlere Position: Mischung??? Bin nicht sicher

Über eine fachkundige Beschreibung der Funktionen wäre ich dankbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirant



Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 15.04.11
Ort : Zürich, Schweiz

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 16:33

elim1701 schrieb:

8. Luftverteilung. Untere Position: Umluft, obere Position: Frischluft, mittlere Position: Mischung??? Bin nicht sicher

Das ist im Handbuch beschrieben.

Obere Stellung: beheizte Frischluft
Mittlere Stellung: unbeheizte Frischluft (je nach Außentemperatur gut zum Lüften, sollten sich die Herrschaften (inkl. Frauen Laughing) wieder einmal zu stark parfümiert haben)
Untere Stellung: beheizte Umluft
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rüdiger Hülsmann
Admin


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 25.04.09
Alter : 33
Ort : Potsdam-West, Berlin-Mariendorf

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 16:42

Kurze Erläuterungen:
1) Standheizung, kleiner dieselgefeuerter Brenner unterm Wagen, der das Kühlwasser erwärmt, damit der Wagen schneller seine Betriebstemperatur erreicht bzw. bei stehendem Motor im Winter nicht sofort auskühlt. Am Kühlwasser hängt schließlich auch die Heizungsanlage für den Fahrgastraum. Der Brenner ist nur bis 70°C Kühlwassertemperatur aktiv, die Umwälzpumpe läuft aber immer mit (auch in OMSI entsprechend hörbar).
2) Drehknauf fürs Gebläse (bei neueren Wagen Rändelrad aufm Panel): Regelt die Lüfterdrehzahl im vorderen Klimaschrank und somit die Luftmenge, die den Wärmetauscher durchströmt und am Klimaschrank ausgeblasen wird.
3) Schaltet die im Fahrgastraum verteilten Heizlüfter ein/aus. Diese pusten IMMER Warmluft.
4) Regelknauf zur Scheibenbelüftung (nicht simuliert)
5) Regelklappe für Fußraumbelüftung (nicht simuliert)
6) Temperaturwähler: Hier wird der Durchfluss des Kühlwassers durch den Wärmetauscher eingestellt: Rot: Ventil offen, maximale Heizwirkung, Blau: Ventil zu, Wärmetauscher wird nicht vom Kühlwasser durchströmt, niedrigstmögliche Temperatur
7) Regelklappe für Frontbelüftung (nicht simuliert)
8 ) Wahlschalter für:
Frischluft (frische Luft von draußen durchströmt den Wärmetauscher und wird je nach Stellung des roten Hebels mehr oder weniger erwärmt ins Wageninnere geblasen
Direktbelüftung: frische Luft von außen strömt durch den Staudruck während der Fahrt von selbst ins Wageninnere ohne den Wärmetauscher zu durchlaufen (in dieser Stellung wird das Gebläse umgangen)
Umluft (Luft aus dem Wageninneren wird angesaugt, im Wärmetauscher erwärmt und wieder ausgeblasen
.


Zuletzt von Rüdiger Hülsmann am Di 3 Mai - 17:37 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sauter



Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 17:15

Schalter 8 scheint im Spiel keine Funktion zu haben, bzw. funktioniert es nicht korrekt.
Der Wagen wärmt sich nicht auf dadurch, sondern die Temperatur fällt. (Reales Wetter mit 15 Grad Aussentemperatur)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rüdiger Hülsmann
Admin


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 25.04.09
Alter : 33
Ort : Potsdam-West, Berlin-Mariendorf

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 17:37

Unter welchen Umständen? Ist der rote Hebel im roten Bereich und läuft der Lüfter, wird der Bus im Frisch- oder Umluftbetrieb erwärmt (im Umluftbetrieb naturgemäß schneller).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sauter



Anzahl der Beiträge : 1903
Anmeldedatum : 10.01.11

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 18:03

Situation war folgende:

Reales Wetter EDLW (Dortmund) aktiviert. 15 Grad Aussentemperatur. Roter Hebel ganz nach oben, Hebel 8 auf Mittelstellung.
Beide Gebläse voll. Motor war gut warm nach 30 Minuten fahrt.

Temepratur blieb erst gleich, fiel dann. Sobald ich Hebel 8 dann ganz nach unten bzw ganz nach oben stellte, wurde es schlagartig wärmer im Bus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tobiasberger



Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 23.02.11

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 18:11

Sauter schrieb:
Situation war folgende:

Reales Wetter EDLW (Dortmund) aktiviert. 15 Grad Aussentemperatur. Roter Hebel ganz nach oben, Hebel 8 auf Mittelstellung.
Beide Gebläse voll. Motor war gut warm nach 30 Minuten fahrt.

Temepratur blieb erst gleich, fiel dann. Sobald ich Hebel 8 dann ganz nach unten bzw ganz nach oben stellte, wurde es schlagartig wärmer im Bus.

Das reagiert doch völlig korrekt.

Tirant schrieb:

Obere Stellung: beheizte Frischluft
Mittlere Stellung: unbeheizte Frischluft (je nach Außentemperatur gut zum Lüften, sollten sich die Herrschaften (inkl. Frauen Laughing) wieder einmal zu stark parfümiert haben)
Untere Stellung: beheizte Umluft

Der Vollständigkeit halber zitiere ich mich mal selbst aus einem anderen Forum:

tobiasberger schrieb:
25 °C sind viel zu warm, vor allem, wenn es draußen recht kalt ist. Optimal sind 19 °C, da meckert im Winter keiner. Und die erreichst Du am besten, indem Du anfangs die Heizung auf Umluft stellst, Temperaturhebel ganz auf warm, Kühlwasserheizung an (um das Kühlwasser schnell aufzuwärmen) Gebläse auf volle Touren sowie die Zusatzlüfter/-heizer im Innenraum an. Wenn die Temperatur dann erreicht ist, Zusatzlüfter-heizer aus (wichtig!), Lüftung auf beheizte Außenluft und dann mit dem Temperaturregler und der Gebläsestärke so lange spielen (je nach Bustyp und Ein-/Ausstiegsdauer unterschiedlich), bis sich die Temperatur zwischen 18 °C und 20°C einpendelt. Ist eigentlich gar nicht so schwer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rüdiger Hülsmann
Admin


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 25.04.09
Alter : 33
Ort : Potsdam-West, Berlin-Mariendorf

BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Di 3 Mai - 19:34

Zitat :
Hebel 8 auf Mittelstellung
Naja, das ist natürlich falsch, wie ich vorhin geschrieben habe, ist die Mittelstellung die Direktbelüftung ohne Heizung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung   Heute um 22:02

Nach oben Nach unten
 
Winter und Glatteis Eiseskälte und die Heizung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» (Der erste) Winter in ACNL
» Blumenzüchten auch im Winter?
» Winter Header Wettbewerb
» merkwürdiges Brummen...
» Grasarten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: