ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 BVG-Ansagen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Mozart



Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 26.12.10

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Fr 29 Apr - 16:14

@ totti030: Und? Hat das heute alles funktioniert?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
%738%



Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 11.04.10
Alter : 19
Ort : Düsseldorf-Gerresheim

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Fr 29 Apr - 17:38

Mozart schrieb:
Aber: In Düsseldorf und Mainz ist es Ingrid Metz-Neun.

Düsseldorf hat 2 Ansagensprecherinnen.

1. Ingrid Metz-Neuen. Ihre Ansagen sind in dem alten IBIS eingespeichert. z.B: im O405GN², im Citaro, in der NF6 (Straßenbahn)
2. Helga Bayertz. Ihre Ansagen sind im neuen IBIS eingespeichert. z.B: Lion's City, Solaris, NF8U (Straßenbahn)


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.raffael-atania.npage.de
Maxim



Anzahl der Beiträge : 1135
Anmeldedatum : 28.12.10
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Fr 29 Apr - 18:54

Dass sie die Ansagen im Berliner HBF spricht, kann aber nicht sein. Dort ist die Automatikstimme vertreten, die übrigens gern "Blechelse" genannt wird. Exclamation
Gestern war ich ja nocht dort!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mozart



Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 26.12.10

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Fr 29 Apr - 19:29

@ %738%:

Zu 2.) Stimmt nicht - Ingrid Metz-Neun hat neue Ansagen aufgenommen, die nur in den NF8U ertönen. In den Bussen (auch Lions Citys) ist sie ebenso zu hören wie in den B80D oder sonst wo. Am IBIS liegt das nicht.

Hörbeispiele, einmal Straßenbahn (NF8U) und einmal Bus:

Ansage NF8U

Bus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
%738%



Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 11.04.10
Alter : 19
Ort : Düsseldorf-Gerresheim

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Fr 29 Apr - 19:49

Mozart schrieb:
@ %738%:

Zu 2.) Stimmt nicht - Ingrid Metz-Neun hat neue Ansagen aufgenommen, die nur in den NF8U ertönen. In den Bussen (auch Lions Citys) ist sie ebenso zu hören wie in den B80D oder sonst wo. Am IBIS liegt das nicht.

Hörbeispiele, einmal Straßenbahn (NF8U) und einmal Bus:

Ansage NF8U

Bus

Upps. Da hab ich mich leider geirrt. Sorry Embarassed Aber irgendwo habe ich das mit Helga Bayertz und Düsseldorf gelesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.raffael-atania.npage.de
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Fr 29 Apr - 20:12

Oh, dann hab ich die Helga und die Ingrid durcheinandergebracht;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mozart



Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 26.12.10

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Fr 29 Apr - 20:25

Macht ja nix ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Philipp171195



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 18.02.11

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Sa 30 Apr - 19:37

mich würde ja echt mal interessieren wer bei uns in Erfurt die ansagen spricht in den Straßenbahnen und Bussen Very Happy

hat das mit Helga bayertz geklappt ??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
totti030



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 39
Ort : Berlin-Charlottenburg

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   So 1 Mai - 6:41

Leider hat es noch nicht geklappt, da die Frau Helga Bayertz im Moment krank ist.
Ich bin aber in Gesprächen.
Es sieht aber leider so aus, das die BVG sich die Stimme gesichert hat. Da bin ich jetzt gerade dabei das herauszufinden.
Denn dann müßte man an die BVG rantreten und Gespräche mit dennen führen.
Wenn gar nichts geht, werde ich einfach selber in Bussen die Ansagen mit einem Aufnahmegerät aufnehmen.
Das ist aber die letzte Option.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   So 1 Mai - 14:21

Wundert mich aber schon, da die BVG höchstens die exklusiven Nutzungsrechte an den für sie gemachten Aufnahmen haben kann. Eine Neuaufnahme würde physikalisch eine andere Tonaufnahme ergeben, die mit der BVG-Aufnahme nichts zu tun hätte. Das Urheberrecht ist soweit ich weiss auch nicht übertragbar, und bleibt eh bei der Helga, vergleichbar mit Autoren-, Texter- und Kompositonsrechten. Verlagsrechte an den Texten dürfte es keine geben, da ich kaum glaube dass die Bezeichnungen "Hauptbahnhof", "Endhaltestelle" oder Straßennamen wie "Moritzstraße" der BVG gehören.

Es kann aber sein dass die BVG im Vertrag mit Helga bestimmte Klauseln gesetzt hat, zum Beispiel dass sie innerhalb eines bestimmten Zeitraumes nicht für andere Verkehrsbetriebe im Raum Berlin Ansagetexte sprechen darf. Die wird es in ähnlicher Form sicher geben, und das wird der Knackpunkt sein. Angenommen der Wortlaut ist aber ähnlich wie im Beispiel, so wären in Deinem Fall diese Klauseln nicht verletzt, denn ich nehme mal an dass Du kein Verkehrsbetrieb in Berlin hast;-)

Auf der anderen Seite wird sicher keine Seite Lust haben sich bezüglich des Sachverhaltes gerichtlich auseinanderzustezen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   So 1 Mai - 14:21

totti030 schrieb:
Denn dann müßte man an die BVG rantreten und Gespräche mit dennen führen.
Wenn gar nichts geht, werde ich einfach selber in Bussen die Ansagen mit einem Aufnahmegerät aufnehmen.
Das ist aber die letzte Option.

Ich als BVGer kann dir sagen, dass diese Gespräche nichts bringen werden. Diese Ansagen sind geschützt und werden nicht rausgegeben.
Aufnehmen kannst du sie gerne, aber die Weitergabe ist verboten. Sollte die BVG rausbekommen, dass diese Ansagen weitergegeben werden,
dann stellt sie Strafanzeige und bittet zur Kasse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Staakener



Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 24.01.11
Alter : 31
Ort : Staaken

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   So 1 Mai - 14:24

wurstbrot schrieb:
Wundert mich aber schon, da die BVG höchstens die exklusiven Nutzungsrechte an den für sie gemachten Aufnahmen haben kann. Eine Neuaufnahme würde physikalisch eine andere Tonaufnahme ergeben, die mit der BVG-Aufnahme nichts zu tun hätte. Das Urheberrecht ist soweit ich weiss auch nicht übertragbar, und bleibt eh bei der Helga, vergleichbar mit Autoren-, Texter- und Kompositonsrechten. Verlagsrechte an den Texten dürfte es keine geben, da ich kaum glaube dass die Bezeichnungen "Hauptbahnhof", "Endhaltestelle" oder Straßennamen wie "Moritzstraße" der BVG gehören.

Gewisse Satzkonstellationen schon.

wurstbrot schrieb:
Es kann aber sein dass die BVG im Vertrag mit Helga bestimmte Klauseln gesetzt hat, zum Beispiel dass sie innerhalb eines bestimmten Zeitraumes nicht für andere Verkehrsbetriebe im Raum Berlin Ansagetexte sprechen darf. Die wird es in ähnlicher Form sicher geben, und das wird der Knackpunkt sein. Angenommen der Wortlaut ist aber ähnlich wie im Beispiel, so wären in Deinem Fall diese Klauseln nicht verletzt, denn ich nehme mal an dass Du kein Verkehrsbetrieb in Berlin hast;-)

Schön, wie meine Texte gelesen werden! Ich erwähnte bereits, dass sie die Ansagen der Potsdamer Verkehrsbetriebe spricht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   So 1 Mai - 14:38

Staakener schrieb:

Gewisse Satzkonstellationen schon.

Ja, das ist möglich. Könnte man aber umgehen. "Nächste Haltestelle: x-Straße." wird es sicher nicht sein.

Staakener schrieb:

Schön, wie meine Texte gelesen werden! Ich erwähnte bereits, dass sie die Ansagen der Potsdamer Verkehrsbetriebe spricht.

Das weiss ich, es war nur ein einfaches Beispiel. Die Klausel wird durchaus komplizierter ausschauen, und vielleicht eine ganze A4-Seite füllen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: BVG-Ansagen   Heute um 12:32

Nach oben Nach unten
 
BVG-Ansagen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: