ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gräf&Stift



Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 23
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   Sa 5 März - 11:17

Hallo,

wenn ihr eine Beratung bezüglich der Anschaffung eines neuen PCs sucht, könnt ihr unter folgendem Link gute Zusammenstellungen für unterschiedliche Budgets finden. Zu jeder Preiskategorie sind die benögigten Elemente einsortiert und möglichst kostengünstig zusammengestellt. Aber seht selbst:

Zur Kaufberatung
study


Außerdem sind dort die wichtigsten Fakten bezügl. Grafikkarte, Arbeitsspeicher etc. angeführt. Man findet auch Listen für Kühler, Netzteile, und sonstigen Bauteilen die nicht nur mit Leistungsdaten blenden, sondern wirklich was können. Für alle die auf der Suche sind eine Überlegung wert, man kann sich gegenüber eines fertigen PCs einiges ersparen. Wink

LG
Se11001
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.omsi-info.net
Niklas1998



Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 27.12.10
Alter : 18
Ort : Deutschland, Berlin, Berlin

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 10:48

naja wenn man 1.200€-5.300€ ausgeben will, kann man sich auch einen imac mit windows kaufen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Driver



Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 23.10.10
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 10:58

Zitat :
naja wenn man 1.200€-5.300€ ausgeben will, kann man sich auch einen imac mit windows kaufen
Stimmt auch wieder! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
benkda01



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 17.07.09
Ort : Wien, Österreich

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 11:01

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
zavage



Anzahl der Beiträge : 1034
Anmeldedatum : 18.11.09
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 11:10

Es ist sehr empfehlenswert seinen PC selber zusammen zu bauen oder es machen lassen. Ich habe meinen PC bei Atelco selber zusammengesteckt, bestellt, dort zusammengebaut und im Laden den ersten Funktionstest gemacht. Man bekommt auch alle Verpackungen von den einzelnen Teilen. Ich kann die nur empfehlen. Btw. mein Freund hat nen Pc von Aldi der schon zum 3.ten mal bei der Reparatur ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
benkda01



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 17.07.09
Ort : Wien, Österreich

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 11:52

zavage schrieb:
Btw. mein Freund hat nen Pc von Aldi der schon zum 3.ten mal bei der Reparatur ist.
Ich hab da ganz andere Erfahrungen. Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Solaki



Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Wolfenbüttel

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 12:21

zavage schrieb:
Es ist sehr empfehlenswert seinen PC selber zusammen zu bauen oder es machen lassen. Ich habe meinen PC bei Atelco selber zusammengesteckt, bestellt, dort zusammengebaut und im Laden den ersten Funktionstest gemacht. Man bekommt auch alle Verpackungen von den einzelnen Teilen. Ich kann die nur empfehlen. Btw. mein Freund hat nen Pc von Aldi der schon zum 3.ten mal bei der Reparatur ist.

Ja selbst zusammenstellen ist am besten. Ich habe meinen Rechner vor 2 Jahren selbst zusammengestellt und habe ca. 600€ bezahlt. Ein "Fertigrechner" mit derselben Leistung hat damals um die 900 - 1000€ gekostet und selbst wenn ich jetzt im Laden schaue haben Rechner für 600€ meist nicht die Leistung die meiner hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rian



Anzahl der Beiträge : 346
Anmeldedatum : 22.02.11

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 13:13

selber basteln ist bei gameing pc angesagt. wer das nicht selber macht, hat kein vollwertigen gameing pc Laughing zusammenstellen ist schonmal ein schritt dorthin, aber selbst bauen erspart mehr geld und man saugt im besten fall noch viel wissen mit ein. fertig pc sind nur für office sachen wirklich zu gebrauchen meiner meinung nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
wurstbrot



Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.03.11
Ort : Mainz

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   So 6 März - 21:29

Es gibt nicht DEN Gaming PC. Unterschiedliche Spiele haben unterschiedliche Anforderungen. Für OMSI zählen neben guter CPU und Grafikkarte auch eine sehr sehr gute Festplatte, die wiederum für andere Spiele völlig irrelevant ist. Denn hier gilt es innerhalb von einer sehr kurzen Zeit Daten von A nach B zu schaufeln, ansonsten gibt es Nachlader und Mikroruckler. Bei der Wahl der Festplatte sollte nicht gelten "mehr GB ist besser", sondern der Datendurchsatz und eine geringe Zugriffszeit. Tipp: statt einer großen Festplatte zwei oder drei kleinere nehmen, und zwei davon zu einem RAID 0 Verbund zusammenkoppeln, eine dritte dann für Daten und Backups. Auch hilfreich: Statt eine 500-Euro-Top-Grafikkarte zu verbauen, eine für 250 Euro nehmen, und die gesparten 250 Euro gleich in eine SSD investieren. Das Ergebnis dürfte in OMSI zufriedenstellender sein.

Wichtig ist auch dass alles ausgewogen ist: schnelle Grafikkarte nutzt nix wenn die CPU zu langsam ist, oder man zu wenig Speicher hat, und wenn die Daten nicht schnell genug geladen werden können weil die Festplatte den Flaschenhals bildet. Wie sagt man so schön: ein PC ist so langsam wie sein lansamstes Bauteil. Im großen und ganzen stimmt dieser Satz.

Man muss auch nicht zwingend selber bauen, aber man sollte sich schon über die Bauteile informieren und dann entsprechend zusammenbauen lassen. Rechner von der Stange empfehle ich grundsätzlich nicht mehr, denn die sind meistens wirklich nur auf werbewirkende Dinge ausgelegt, wie zum Beispiel "riesige 2000 GB Festplatte", "4 mal echte 3,5 GHz" oder "riesiger 2 GB Videospeicher". Dass die riesige Festplatte dann eine Krücke ist, oder die Grafikkarte ihren riesigen Speicher über einen gedrosselten Bus bedienen muss ist leider fast normal bei solchen Angeboten.

Viele Grüße,
Wurstbrot
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Büffelhüfte



Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 25.02.11
Alter : 35
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   Di 28 Jun - 11:01

Auch auf die Tatsache hin, das ich mich jetzt lächerlich machen sollte lol!

Was soll man denn bitte machen, wenn man kein Fachwissen besitzt ?


Da ich einen neuen PC brauche und mir ungern wieder Schrott kaufen möchte, wie die bissherigen Laptops, wäre es schön, wenn man hier mal Vorschläge machen kann, was zu gebrauchen ist und was für die Mülltonne.

Empfohlene Systemeigenschaften:

Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
CPU: AMD Phenom II® oder Intel Core 2® oder andere Dual/Quad Core-CPU, 3 GHz
RAM: 4 GB
Grafikkarte: ATI HD 5700er-Serie oder vergleichbares NVIDIA-Modell,

Ich bin wie viele andere hier,glaube nicht mit Reichtum bestückt Razz

Bei Ebay gibt es ja meistens alles.

Gibt es da was man gebrauchen könnte, als Komplett PC oder Aufrüst PC ?

Was wäre z.B. hier mit:
Klick

Ansonsten, was würdest Ihr für Hardware empfehlen, was man sich dann als Bausatz zusammenstellen kann ?.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf   Heute um 12:09

Nach oben Nach unten
 
Tipp: Beratung für Gaming PC-Kauf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Saturn "Kauf 3 Zahl 2"-Aktion!
» Amazon Aktion: Kauf 3 Games und zahle nur 49,- €
» GAEMS G155 Personal Gaming Environment
» Der rasende Reiner
» Zerstörbare Teile von Monstern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: