ehem. OMSI - Forum

Dieses Forum wurde geschlossen. Das neue Forum befindet sich auf www.omnibussimulator.de/forum !
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Erfahrungen mit Joysticksteuerung?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
JensV



Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 49
Ort : Dresden

BeitragThema: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Sa 19 Feb - 1:08

Eine Frage an all die Glücklichen: Benutzt jemand einen Joystick zur Sterung und kann über seine Erfahrungen damit berichten? Oder ist ein solches Teil völlig untauglich. Habe hier im Handel noch kein Lenkrad meines Geschmacks gefunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sinnLoser



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Sa 19 Feb - 3:00

Ich habe mir das Logitech G27 bestellt und sollte Montag ankommen, da werde ich mir natürlich auch gleich OMSI dazu Kaufen.

Alternative wäre der XBOX 360 Controller (mit Kabel) ich benutze den schon sehr lange für jedes erdenkliche Spiel.

Ich denke auch das der XBOX 360 Controller mit OMSI zu 100% Kompatibel ist.



MfG,
sinnLoser
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JensV



Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 49
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Sa 19 Feb - 3:09

Hmmm, ja... ich werde mal meine Frage konkretisieren. Da ich auch in Sachen Flugsimulation unterwegs bin, nenne ich auch einen Joystick - vom Typ Saitek Cyborg Flight 5 - mein eigen. Daher auch meine Frage, ob es hier jemanden gibt, der OMSI mit eben einem Joystick betreibt und welche Erfahrungen er mit einem solchen gemacht hat. Bevor ich hier noch mal 200 Dublonen oder mehr für ein PC-Lenkrad durch die Gegend werfe, will ich ausloten, ob ein Übergangsbetrieb mit einem Joystick nicht auch halbwegs machbar ist. Spätere Lenkradanschaffung nicht ausgeschlossen Hofffe, dass ich etwas verständlicher rübergekommen bin.

Grüß, JensV
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JensV



Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 49
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Sa 19 Feb - 22:44

Hmmm... alles nur stolze Lenkradbesitzer? Könnte glatt vor Neid erblassen... Shocked
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin


Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Sa 19 Feb - 23:43

Erst dann machts wirklich Spaß! Wink

Aber ich glaube, die Maussteuerung ist fast besser als Joystick. Aber ist nur so ein Eindruck von mir...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JensV



Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 49
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Sa 19 Feb - 23:51

Marcel Kuhnt schrieb:
Erst dann machts wirklich Spaß! Wink

Mit 'nem Lenkrad meinst'e sicherlich.


Marcel Kuhnt schrieb:
Aber ich glaube, die Maussteuerung ist fast besser als Joystick. Aber ist nur so ein Eindruck von mir...

Habt Ihr das mal mit 'nem Stick probiert? Kann man den Coolie Head für die Blickrichtung des Fahrers einstellen? (nur eins von kleinen Frägelchen Cool )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris89



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 06.02.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   So 20 Feb - 9:12

Im Prinzip funktioniert die Joystick-/Gamepadsteuerung zufriedenstellend.
Analoge Achsen erlauben auf jeden Fall eine präzisere Steuerung als mit der Tastatur.
Natürlich ist der Fahrspaß und die Fahrzeugkontrolle mit einem Lenkrad optimal, doch manchmal will ich nur eine kurze Runde drehen ohne mein Driving Force GT aufbauen zu müssen.

Bei der Maussteuerung ist mir die nötige Auf/Ab Bewegung zum Beschleunigen/Bremsen einfach zu groß.
Kann man diesen "Mausweg" eventuell in den Optionen/Configs einstellen?

Eine analoge Achse für den Blickwinkel konnte ich nicht belegen (korrigiert mich, falls ich einfach nur zu blind dafür bin :p).
Du kannst allerdings Knöpfe belegen, um die Ansichten der Reihe nach durchzuschalten, was in der Praxis jedoch recht lange dauert.
Hier liegt auch ein großer Nachteil in der Gamepadsteuerung: der Blickwinkel muss mit der Maus nachgeführt werden.
Bei einem Joystick hättest du ja eine Hand für die Maus frei, daher kann ich nicht beurteilen wie sich die Simulation damit handhaben lässt.

Der XBox 360 Controller funktioniert recht gut, nur das 4 Wege Kreuz wird nicht erkannt (und natürlich hat er kein Force Feedback^^).

Grüße

Chris
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
busnorton



Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 51

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Mo 21 Feb - 18:01

Hallo Jens,

benutze ebenfalls für die Flugsimulation einen Cyborg Flightstick. Dieser lässt sich mit dem OMSI gut einrichten - bis auf die Lenkunk funktioniert auch alles einwandfrei. Egal wo ich die Lenkung definiere, diese ist sehr empfindlich, so dass eine Steuerung bisher nur schwer möglich ist!

Habe hier im Forum nach einer Lösung gefragt, allerdings noch keine brauchbare Antwort bekommen![i]http://omnibussimulator.forumieren.com/t1576-problem-mit-der-steuerung#30065
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marcel Kuhnt
Admin


Anzahl der Beiträge : 3364
Anmeldedatum : 26.04.09
Alter : 32
Ort : Berlin-Spandau

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Mo 21 Feb - 18:25

Es wurde aber bereits über das Thema gesprochen, z.B., dass man eine Biprogressive Kennlinie aktivieren sollte. Es sind nicht alle bereit, jedem seine Fragen individuell zu beantworten; zu diesem Thema gibt es bereits z.B. viel zu lesen im Thread "Lenkrad einrichten".

Nichtsdestotrotz glaube ich nicht, dass ein Joystick geeignet ist - eine dreifache Umdrehung zu jeder Seite in der Realität mit nur wenigen Grad "Neigung" des Joysticks simulieren zu wollen, führt leider zu solchen problematischen ERgebnissen. Sonst verwende halt besser die Maussteuerung, die ist da schon empfindlicher!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
creppel



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Mo 21 Feb - 20:24

Mit Joystick hat es bei mir auch nicht geklappt.
Tasatur ist mit etwas Übung ganz ok. Da würd ich mir bei höheren Geschwindigkeiten etwas weniger Lenkeinschlag pro Tastendruck wünschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Avenger52



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Mo 21 Feb - 20:29

ich hab einmal versucht ein Simulator (18 WoS) mit Joystick zufahren
fazit: wenn schon kein Lenkrad dann wenigstenz die Maussteuerung nutzen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erfahrungen mit Joysticksteuerung?   Heute um 0:16

Nach oben Nach unten
 
Erfahrungen mit Joysticksteuerung?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Spielaufzeichnungen: elgato game capture HD
» Club Törtel
» Erfahrungen und Probleme mit der eigenen Nintendo Zone
» [Sammelthread] Erfahrungen beim Tausch mit anderen Usern
» Möbel umgestalten - Erfahrungen, Vorlieben und Wünsche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ehem. OMSI - Forum :: OMSI - Der Omnibussimulator (deutsch) :: Allgemeines-
Gehe zu: